Der Klang in der Schweiz – Peter Hess Auslandsakademien Teil VII

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Gastautorin Helen Heule

Meine Geschichte mit dem Klang hat vor ca. 14 Jahren und eigentlich ganz unspektakulär begonnen. Meine Tante kam damals strahlend zu mir mit einem Flyer in der Hand. Diesen drückte sie mir in die Hand mit den Worten „Ich habe den gesehen und musste dabei sofort an dich denken. Das wär doch was für dich?“. Es handelte sich beim Flyer um die Ausschreibung eines Peter Hess®– Klangmassage Seminars, Teil I,  in Zürich.

Ich wusste damals weder was Klangmassage noch was eine Klangschale ist. Trotzdem hat mich die Ausschreibung angesprochen und mein Interesse geweckt und ich habe mich kurzerhand auf das Abenteuer Klang eingelassen und mich für das Seminar angemeldet. Meine allererste Erfahrung mit Klangschalen und Klangmassage hatte ich dann tatsächlich erst im Seminar. Ich weiß noch ganz genau, wie angetan ich von den Klängen war und konnte mich nicht erinnern, dass mich jemals zuvor in meinem Leben etwas so tief berührt hat. Das Feuer für diese wundervolle Arbeit war entfacht und brennt bis heute uneingeschränkt.

Aber es ist nicht nur meine Liebe zum Klang, sondern auch zu den Menschen, welche meine Arbeit zu meiner Herzensarbeit macht. (mehr …)

Die Klangmethoden in den Niederlanden – Peter Hess® Akademie Teil VI / De Peter Hess®-klankmethode – Nederland Peter Hess® Academy, deel VI

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Gastautorin Sylvia Zijlstra

Es war 2004 und ich fühlte den Drang, etwas Neues zu entdecken. Ich arbeitete als Dozentin an einer berufsbildenden Schule. Die Ausbildung der Erzieherinnen gefiel mir, aber es fehlte mir etwas Gutes für mich selbst.

In dieser Zeit las ich einen Artikel über Klangschalen, besuchte ein Konzert und war sehr berührt. Diese wundervollen Instrumente brachten mich näher zu mir selbst. Ich fand Ruhe, wurde mir meiner Wünsche bewusst, bekam neue Ideen…

Seitdem benutze ich die Klangschalen manchmal im Unterricht in der Schule und die sich in Ausbildung befindlichen Erzieherinnen lernen so, dass man Klang in verschiedenen pädagogischen Situationen einsetzen kann.

Die niederländische Peter Hess® Akademie war eine der ersten, die sich vor über 20 Jahren gegründet hatte (mehr …)

Ein Leben ohne Klänge kann ich mir nicht mehr vorstellen

Posted on 2 CommentsPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Gastautorin Angelika Meisner

Alles begann mit einem runden Geburtstag. Ein paar Freundinnen hatten zusammengelegt und schenkten mir eine Klangschale mit einem Gutschein über eine Klangmassage bei Elisabeth Dierlich. So machte ich meine erste Erfahrung mit der Peter Hess®-Klangmassage. Es wurde der Beginn meines „neuen“ Lebens. Dieses Klangerleben mit den Klangschalen auf meinem Körper hat mich so tief beeindruckt und berührt, dass ich im gleichen Jahr bei Elisabeth Dierlich die Peter Hess®-Klangmassageausbildung begann. Im Folgejahr 1998 habe ich dann die Grundausbildung zur Peter Hess®-Klangmassagepraktikerin bei Peter Hess und Elisabeth Dierlich abgeschlossen. Es folgten verschiedene Weiterbildungen bei Elisabeth Dierlich mit dem Abschluss in der Klangtherapie. (mehr …)

Peter Hess Academy Brazil – how it all began and its development / Academia Peter Hess Brasil – como tudo começou e sua trajetória

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

By Regina SantosPeter Hess Academy-Brazil Director, translated to English by Daniel Willmer

O texto em portugues voçé vai encontrar mais em baixo

The path that took me to the Peter Hess Sound Massage was personal. I left Rio de Janeiro for Lisbon, Portugal, in 2007 to get married and reside, and there, a year later, was introduced to Peter Hess Academy – Portugal, at the 2008 Alternative Fair. Right after the fair entry, there was a very large stand that called my attention, as it had Gongs, Singing Bowls, some professionals offering 15 minutes appointments, and a very long line of people waiting for their turn. This was not extraordinary, except that the Fair had already ended, some stands were being disassembled, but people refused to leave without receiving a Sound Massage! (mehr …)

1. Treffen nach der Gründungsversammlung des französischen Fachverbands „Fédération Francophone des Practiciens du Massage Sonore Peter Hess“ in Dijon, Frankreich vom 11.-13.05.2018

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

Autor: Ulli Krause

Peter Hess war im Juli 2017 im wunderschönen Dorf Gargilesse-Dampierre in der Gegend „Centre im Val de Loire“ zu einer Tagung eingeladen, die dem professionellen Erfahrungsaustausch diente und auch, um an der Gründung des französischen Fachverbands teilzuhaben. Die erarbeiteten Satzungspunkte wurden von den drei Gründungsmitgliedern Brigitte Snoeck (Leiterin der Peter Hess® Akademie Frankreich/Belgien), Antoine Becot und Valérie Nguyen vorgestellt.

Der französische Fachverband möchte in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. seine Mitglieder in der praktischen Anwendung der Klangmethoden konkret unterstützen. Inzwischen, nach einem Jahr, hat die französische Verwaltung diesen Verband registriert.
Weitere regelmäßige Treffen wurden damals vereinbart und so bin ich als Vorstandsmitglied des Europäischen Fachverbands zu der Veranstaltung in diesem Jahr im Mai nach Dijon gereist, wo sich die Mitglieder des neuen Verbandes im „Le Centre“ von Vincent Lauth getroffen haben. Hier wurden nun Posten und Aufgabenbereiche verteilt und Antoine Becot, als Präsident des Verbandes, leitete die Veranstaltung souverän. Anwesend waren 24 Mitglieder, vorwiegend Ärzte und Therapeuten. (mehr …)

Klang auf Alt-Trauchburg, eine Aktion der Regionalgruppe Bayern

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Vera Felsing und der Regiogruppe Bayern

Nach unserem erfolgreichen Klangraum auf Schloss Waldburg im Juni 2017 war schnell klar: solch eine Veranstaltung möchten wir wiederholen, gerne an einer anderen Location. Mit der Alt-Trauchburg oberhalb Kleinweiler/Weitnau haben wir diese gefunden.

5 große Tam Tam Gongs, 12 Fengongs, 144 Klangschalen, 2 Monochorde, 4 Oceandrums, 1 Shrutibox, 1 Hang, 1 Indianerflöte, Sansulas, Koshis und 18 ausgebildete Peter Hess®-Klangmassagepraktiker auf dem Burggelände von Alt-Trauchburg – etwa 100 – 200 Menschen haben am 24. Juni 2018 begeistert den faszinierenden Klängen an diesem besonderen Ort gelauscht.

DAS KONZEPT VON KLANG AUF ALT-TRAUCHBURG
Die Gegebenheiten von der Burgruine Alt-Trauchburg haben ein anderes Konzept gefordert. (mehr …)

3. Klangsymposium der Regionalgruppe NRW

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte, Klangübungen für dich, Medien

Gastautor: Norbert Kasprowski

Das Team der Regionalgruppe NRW freut sich, Sie heute auf unser 3. Klangsymposium in NRW hinweisen zu dürfen.Dieses Symposium fand zum ersten Mal 2014, zum zweiten Mal 2016 statt und wird dieses Jahr zum dritten Mal wieder im wunderschönen Schloss Horst in Gelsenkirchen stattfinden. Dieses Highlight ist das Ergebnis eines beispielhaften Netzwerkes und unser Beitrag, die wunderbaren Klangmethoden von Peter Hess in die Welt zu tragen.
Unser Team stellt jedes Mal ein großes Tagesprogramm mit Einklang, Eröffnungsvortrag und vielen Klang-Fachvorträgen und Workshops neu zusammen. Parallel kann man Klangmassagen genießen und in der Fülle der Klangmaterialien am Verkaufsstand stöbern.
Dieses Jahr finden am Samstag, 15.09.2018, parallel bis zu vier Fachvorträge zu verschiedenen Klangthemen bis 18.30 Uhr statt. Der Tag endet gemeinsam mit „Bewegtem Ausklang für die Seele“ von 19 -19.30 Uhr.
Auf Grund der großen Resonanz haben wir das Klangsymposium 2018 um einen Vorabend-Workshop erweitert. (mehr …)

Peter Hess® Akademie Brasilien beim 1. Internationalen Kongress für integrative und komplementäre Gesundheitspraktiken (PICS) und dem 3. Internationalen Ayurvedakongress in Rio de Janeiro

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

18-06-04_PHA Brazil_Kongress_Riovon Gastautorin Ursula Dannemann, Peter Hess Auslandsakademie (PHA) Brasilien

Wir von der Peter Hess® Akademie Brasilien durften die Peter Hess®-Klangmassage kürzlich bei einer großen internationalen Veranstaltung präsentieren: dem 1. Internationalen Kongress für integrative und komplementäre Gesundheitspraktiken (PICS) und dem 3. Internationalen Ayurvedakongress in Rio de Janeiro, die mit einem gemeinsamen Programm mehr als 4.000 Teilnehmer begrüßen durften. Die Teilnahme an diesem Kongress hat unsere Erwartungen weit übertroffen!

Das gemeinsame Programm umfasste Hauptvorträge, Poster, Kurzpräsentationen und einen „Care Place“. Aus Deutschland waren Gunver Kienle/IFAEEM, Lothar Pirc, Robert van Haselen/WIMMF, Georg Seifert/Charité-Berlin anwesend, um über ihre Erfahrung mit multimodalen Methoden zu berichten.

Ich hatte die Möglichkeit, einen 10-minütigen Erfahrungsbericht über ein laufendes Projekt unserer PHA vorzustellen, das wir zusammen mit der Associação Parkinson Carioca (Gemeinschaft der Personen mit Parkinson in Rio de Janeiro) durchführen. Projektthema ist die Anwendung der Peter Hess®-Klangmassage bei Menschen mit Parkinson. Voraussichtlich werden wir in der nächsten Fachzeitschrift KLANG-MASSAGE-THERAPIE 13/2018 ausführlich darüber berichten. (mehr …)

Griechenland: Klänge ohne Grenzen – Peter Hess®-Auslandsakademien Teil III / Ήχοι χωρίς σύνορα – Η Ακαδημία Peter Hess στην Ελλάδα

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Anna Avramidou

Mein Mann Niko und ich haben schon in den verschiedensten Bereichen mit unseren Seminaren und dem klanggestützten Coaching gearbeitet. Das Herausfordernde war aber die Einführung einer ganz neuen Methode in einem Land, das zum damaligen Zeitpunkt für uns auch noch 3000 km entfernt lag.

Es ist jetzt fast genau 13 Jahre her, dass mein griechischer Mann Niko und ich in einem Urlaub in Griechenland ein sehr schönes Seminarhaus besuchten. Ich hatte damals gerade meine Weiterbildung zur Klangmassagepraktikerin abgeschlossen. Niko arbeitete zu diesem Zeitpunkt noch in seinem Handwerksberuf. Die Klangmassage kannten wir schon seit vielen Jahren, da sie durch meine Schwester Emily und ihrem Mann Peter Hess ein fortwährendes Familienthema war. Nun in unseren Urlaub überlegten wir, ob es nicht gut wäre, wenn Peter und Emily hier ihre Ausbildungen für Griechen geben würden. Wir fragten Peter, ob er Lust hätte, die Klangmethoden auch nach Griechenland zu bringen. Spontan stimmte er zu, sagte aber kurz darauf, dass es doch viel schöner wäre, wenn Niko selber die Seminare dort geben würde.
Wir waren zunächst überrascht, weil wir über diese Möglichkeit nicht nachgedacht hatten. Zwar waren wir zu diesem Zeitpunkt schon in verschiedene Workshops und Seminare involviert, aber über die Idee, selber Seminare zu geben, hatten wir noch nicht nachgedacht. Niko entschloss sich aber recht schnell, ebenfalls die Ausbildung zum Peter Hess®-Klangmassagepraktiker und zum Seminarleiter zu machen. Als er dann ca. ein Jahr später bereit war, die Seminare selbst zu leiten, packte er seinen Koffer mit einigen Klangschalen und machte sich auf den Weg, die Klänge in seinem Heimatland bekanntzumachen. (mehr …)

Die Prinzipien der Peter Hess®-Klangmethoden

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

Pfingstseminar 2014 Peter Hess Institut

von Peter Hess

Mir ist es ein wichtiges Anliegen einmal über die Grundhaltung der Praktizierenden der Peter Hess®-Klangmethoden zu sprechen, die Grundhaltung die wir einnehmen, wenn wir mit unserer Methode arbeiten. Ich halte diese innere Ausrichtung für sehr wichtig, denn die Haltung des Klangmassagepraktizierenden beeinflusst maßgeblich den Raum, in dem ein Klangsetting stattfindet und hat damit einen wichtigen Einfluss auf die Prozesse, die dabei angeregt werden können.
Das Menschenbild in den Peter Hess®-Klangmethoden ist ein positives, angelehnt an die humanistische Psychologie, welches die Einzigartigkeit jedes Individuums berücksichtigt und es gleichzeitig als soziales Wesen begreift, das sich in der Interaktion entwickeln kann. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch sich entfalten möchte und dazu nicht reglementiert oder sozialisiert werden muss. Das Erreichen einer Bewusstheit über sich selbst sehen wir als Wesensmerkmal des Menschen und den Mensch darin als Gestalter seiner eigenen Existenz. Wir sind in der Lage zu wählen und zu entscheiden und unser aktuelles So-Sein selbstverantwortlich zu verändern. Hier können wir mit dem Klang wunderbar unterstützen und viele Prozesse anregen und begleiten.

Ich habe aus dieser Grundhaltung sechs Prinzipien für die Peter Hess®-Klangmethoden entwickelt, die wir in unseren Aus- und Weiterbildungen vermitteln: (mehr …)