Die Klänge ziehen ihre Kreise – Tagung des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V. 2018

Posted on 1 CommentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

von Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Die 200 Teilnehmer der Fachverbandstagung des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V. (FV) konnten nach dem Wochenende vom 2.-4. November 2018 viele Erfahrungen, Informationen und Impulse mit nach Hause nehmen! Wir, der Vorstand des FV, sind Organisatoren dieser jährlichen Veranstaltung und freuen uns sehr über die positive Resonanz. Das Programm mit dem Eröffnungsvortrag von Dr. Kretzmann über die „Multimodale Medizin und multisensorische Therapie“, die zahlreichen Austausch-Foren am Samstag, hier mit einigen Bildeindrücken aus dem Workshop „Bewegte Klangspiele mit Kindern“ von Heike Rönnebäumer, und die Vorträge von PD. Dr. Uwe Ross zum Thema „Selbstresonanz & Selbststeuerung“ und von Maria Schmidt-Fieber über die von ihr entwickelte „Faszien-Klangmassage“ am Sonntag gaben nicht nur spannende Einblicke in die vielseitigen Anwendungsfelder der Klangmethoden, sondern auch wertvolle Impulse für die Praxis.

(mehr …)

Peter Hess Sound Massage as a Complementary Method in Therapeutic Practice

Posted on 3 CommentsPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

from guest writer Dr. Christina M. Koller

More and more specialists in therapeutic professional fields are inspired by sound massage, originally developed by Peter Hess as a holistic relaxation method, because the relaxing and stress reducing effect of the harmonious sounds and gentle sound vibrations may be an excellent supplement and / or accompaniment to conventional therapeutic and medical interventions. The DVD “Peter Hess-Klangmassage als komplementäre Methoden in der therapeutischen Praxis (Peter Hess Sound Massage as complementary Methods in therapeutic Practice)“ provides manifold insight into this, where three of the six articles in the DVD describe fields of clinical application.

Mrs. Dr. Glöckner, leading Senior Physician of the gerontopsychiatric department at the AWO specialist hospital Jerichow (near Berlin), was inspired by sound massage when she got to know it for the first time. Since 2010, she and 14 care and social services employees as well as a team of therapists, doctors and psychologists have been integrating sound massage as a concomitant therapy parallel with medical treatment. (mehr …)

Zauber der Klänge in Ungarn – Peter Hess Auslandsakademien Teil VIII / A hangok varázsa Magyarországon

Posted on 1 CommentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Gastautorin Zsusanna Radnai – Peter Hess® Academy Hungaria

A magyar változatot alul találja…

Vor 20 Jahren beschäftigte ich mich mit der Bewegungsentwicklung von teilbehinderten und verhaltensgestörten Kita- und Schulkindern. Wöchentlich arbeitete ich mit fast hundert Kindern, aber viele von ihnen habe ich nur einmal in der Woche gesehen. Oft fand ich, dass die Kinder vor der Sitzung sehr müde waren, so war ein Fortschritt nur schwer zu erzielen. Nach reichlicher Überlegung habe ich die Kinder vor der Therapie hinlegen lassen und mit einem Märchen über Schmetterlinge zur Entspannung eingeladen. Danach war die Zusammenarbeit einfacher und effizienter.

Zu dieser Zeit hatte ich eine entscheidende Begegnung, die ein lieber Freund von mir, Gabor Marafkó, der damals in Graz lebte, arrangierte.

In einem kleinen Dorf in Österreich traf ich die wunderbaren Menschen Siegfried Eberlein und Angelika, die fantastische und vielfältig ausgezeichnete Musiker waren und neben vielen anderen ausgefallenen Ideen auch mit der Methode Klangtherapie behandelten. Dort sah ich zum ersten Mal die Klangschalen. Nach einer kostenlosen Anwendung bei mir war der Effekt unbeschreiblich. (mehr …)

Klangmeditation: Hören – Lauschen – Wahrnehmen

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Klangübungen für dich

von Peter Hess

Ich möchte Ihnen heute eine Klangmeditation vorstellen die vor allem für Menschen, die noch nie mit Klangschalen in Kontakt gekommen sind, ein guter Einstieg ist:

Über das Hören gelangen wir zum Lauschen. Das Lauschen ist mehr als das Hören, es ist eine Wahrnehmung der Klänge mit dem ganzen Körper. Lassen Sie sich ganz auf die Klänge, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle ein. Das Lauschen der Klänge führt nach innen und in eine wohltuende Stille – das, was gerade im Außen geschieht, tritt in den Hintergrund. (mehr …)