Allgemein

Erfolgreiche Bluthochdrucktherapie mit der Peter Hess®-Klangmassage

Veröffentlicht am

von Gastautor Dr. med. Jens Gramann, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Entwicklung und Forschung 9/2014 des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V.

Ergebnisse der Berliner Bluthochdruck-Klangstudie
Einleitung

Die Hypertonie – also der Bluthochdruck – stellt eine der größten Heraus-forderungen für die Innere Medizin dar. Erhöhter Blutdruck wird oft von den Patienten gar nicht als Krankheit wahrgenommen, bedeutet aber ein erhebliches Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko. Auch Nierenschäden, Sehstörungen und vorzeitige Demenz können die Folge sein. Die Hypertonie ist mit über einer Billion Betroffener die weltweit häufigste Erkrankung. In Deutschland ist etwa die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung betroffen. Davon gilt lediglich etwa ein Viertel als erfolgreich behandelt und das trotz eines massiven Einsatzes von Diagnostik und Medikamenten. Ein niederschmetterndes Ergebnis für die moderne Medizin.

Der überwältigende Anteil der Bluthochdruckpatienten leidet an einer „essentiellen Hypertonie“, also an einem Bluthochdruck ohne fassbare organische Ursachen. Neben genetischen Faktoren kommen hier im Wesentlichen Lebensstilfaktoren zum Tragen, die ein jeder selbst verantwortet: Bewegungsmangel, ungesunde Ernährungsweise mit Übergewicht/ Adipositas und chronischer Disstress. Nicht medikamentöse Behandlungsstrategien, die auf eine Veränderung des Lebensstils zielen, gewinnen daher immer mehr an Bedeutung. Diese Erkenntnis ist auch in der evidenzbasierten, also durch wissenschaftliche Studien abgesicherten Schulmedizin angekommen. Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie hat ihre Hypertonie Leitlinien 2013 aktualisiert und fordert ein künftig konsequenteres Vorgehen in der Prävention und Nutzung der nicht medikamentösen Maßnahmen. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Successful blood pressure therapy with Peter Hess® sound massage – Results of the Berlin hypertension sound therapy study

Veröffentlicht am

by guest author Dr. Jens Gramann, MD

Introduction

Hypertension – high blood pressure – presents one of the greatest challenges for internal medicine. Elevated blood pressure is often not recognized as a disease by patients but puts them at significantly higher risk of stroke and heart infarct. Kidney damage, vision problems, and early onset of dementia are also potential consequences. With over one billion people affected, hypertension is the most common
disease worldwide. In Germany, approximately half of the adult population is affected. Of these, only approx. one quarter is deemed to be successfully treated despite a very high commitment to diagnostics and pharmacological therapies. A devastating result for modern medicine.

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Peter Hess®-Klangpädagogik und-Klangtherapie für Kinder / Hangtherápia gyermekeknek Peter Hess módszerével

Veröffentlicht am

A magyar nyelvű szöveg az alábbiakban található…

von Gastautorin Zsuzanna Radnai, Peter Hess® Akademieleiterin Ungarn

25 Jahre Praxis in der Bewegungs- und Klangtherapie mit Kita- und Schulkindern

In meiner enkelreichen Familie habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Klangschalen zur Beruhigung, zur Entspannung, aber auch für die Aufmerksamkeit erzielen können.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen habe ich ein experimentelles Programm entwickelt für Kita- und Schulkinder: Wie wirkt die Klangtherapie auf sie und wie kann diese Wirksamkeit geprüft werden? (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Neuronal Effects of Peter Hess Sound Massage

Veröffentlicht am

guest author Dr. med. Kerstin van den Dool (formerly Gommel)

In the research project described below, Dr. Kerstin van den Dool examines to what extent the subjective experience during a sound massage can also be objectively measured. Through measurements taken during a sound massage – in the course of an intensive training week as well as at the concluding seminar 100 days thereafter –  neuronal effects of sound massage of the participants could be established via EEG spectrum analysis as well as measurements of visual and auditory classification thresholds and compared to a control group for the first time.

The sound massage developed by Peter Hess thirty years ago continues to be further developed to this day. Numerous observations from practice by users and clients are consistently integrated. In 2009, a pilot study of the neuronal effects of sound massage examined the following questions:

  • Can the subjectively perceived effects of a sound massage be objectively measured?
  • Which measuring methods are applicable?
  • What is the effect of a sound massage?

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Sound Massage in Denmark / Klangarbejde in Danmark – Peter Hess® Academies Part X

Veröffentlicht am

Du finder den danske tekst nedenunder…

Guest author: Anne Neess, leader of the Peter Hess Academy Denmark

Anne and Philip started the Nordlys Center (the Northern Light Center) in 1976 in Copenhagen and since then we have worked with massage, personal development, meditation, therapeutic touch and mandala drawings etc. Since 1979, the Nordlys Center has been situated in Silkeborg and thoughout the years, several thousand students have participated in our training to become coaches, massage therapists, masseurs, touch therapists and Peter Hess-Sound Massage Practitioners. Furthermore, Philip teaches development groups and enneagram courses. Anne also teaches mandala-drawing and is the head of the Sound Massage Academy.

In 2004, Philip and I were on an inspirational tour focused on wellness in Germany. In Badenweiler, we saw a poster with a picture of a woman with singing bowls on her body. I immediately knew I wanted to know more about this. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangmassage in der Schmerztherapie sowie der Vor- und Nachbereitung von Operationen

Veröffentlicht am

„Der Klang hat mich beruhigt“ – Die Peter Hess®-Klangmassage unterstützt vielfältige Angebote in der Klinik am Park in Lünen

In der westfälischen Klinik am Park in Lünen wird die wohltuende Wirkung der Peter Hess®-Klangmassage als komplementäres Angebot in der Schmerztherapie, zur OP-Vorbereitung im Rahmen des Projekts „Angstfreie OP“ oder in der Behandlung nach chirurgischen Eingriffen genutzt. In dem Film kommen Patienten und Fachkräfte zu Wort und die Mitarbeiter berichten, wie auch sie von den Klängen profitieren.

Der Beitrag ist ein Ausschnitt aus der DVD „Peter Hess®-Klangmassage als komplementäre Methode in der therapeutischen Praxis“ (Verlag Peter Hess, 2016), auf der weitere Einsatzmöglichkeiten wie Logopädie, Gerontopsychiatrie oder Rehabilitation vorgestellt werden. Die Beschreibungen der Fachkräfte und Patienten zeigen: Klänge können effektiv medizinische Angebote vorbereiten und unterstützen. So freuen wir vom Peter Hess® Institut uns besonders, dass die Niedersächsische Ärztekammer unsere Klangmassage-Ausbildung (mit Dr. Maren Pohl-Hauptmann) mit der Vergabe von Fortbildungspunkten für Ärzte als professionelles Angebot anerkennt.

(mehr …)
info@peter-hess-institut.de
Allgemein

The burden of lower back pain – sound massage for a relaxed back by Zeljko Vlahovic

Veröffentlicht am

from author Zeljko Vlahovic

We are all familiar with this story: the many challenges of our careers and everyday life proverbially rest on our shoulders; combine those with repetitive tasks and poor posture, and the result is an aching back. Statistics speak for themselves: one out of two Germans complains of occasional or chronic back pain. It is therefore no surprise that back symptoms are a frequent topic in the practice of sound massage. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangschalen in der Physiotherapie

Veröffentlicht am

„Ich hab hinterher ein besseres Gefühl“ – Physiotherapie mit der Peter Hess®-Klangmassage unterstützen

Die Klangmassage, ursprünglich von Peter Hess als ganzheitliche Entspannungsmethode entwickelt, begeistert immer mehr Fachkräfte wie Ute Welzel-Meyer. Die Physiotherapeutin nutzt die entspannende und damit Stress, Ängste und Schmerzen reduzierende Wirkung der Klangmassage in ihrem Berufsalltag im ADMEDIA Rehabilitationszentrum Chemnitz.

 „Die Klänge wirken bei jedem Patienten unterschiedlich, aber immer ist es ein ‚Runterfahren des Körpers‘, das ich beobachten kann“, so ihre Erfahrung. Sie nutzt die Klänge daher besonders gerne als therapievorbereitendes Angebot, das den Effekt der physiotherapeutischen Behandlung meist verstärkt. Die wohltuende Wirkung der Klänge beschreiben in diesem Video drei ihrer Patienten: Frau Päßler, die an einer Nervenerkrankung leidet, welche mit Muskelschwund einhergeht; Herr Ratka, der infolge eines Schlaganfalls regelmäßig zur Physiotherapie kommt sowie Frau Bär mit ihrem Sohn Lukas, der aufgrund einer infantilen Cerebralparese in Behandlung ist. Das Fazit von Herrn Ratka lautet: „Ich hab hinterher ein besseres Gefühl“.

Wenn Sie weitere Videos zum Einsatz der Klangmassage in therapeutischen Arbeitsfeldern sehen möchten, schauen Sie hier weiter…

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klang in Österreich – Peter Hess® Auslandsakademien Teil IX

Veröffentlicht am

von Gastautor Alexander Beutel, Akademieleiter Österreich

Inzwischen kenne ich die Klangmassage seit über 20 Jahren und bin nach wie vor begeistert!

Von Grundberuf Masseur hatte ich in Wien ab 1990 die Möglichkeit, mein Wissen als Massagelehrer weiterzugeben. Mein Anliegen war es, meinen Schülern und Schülerinnen neben dem fachlichen Massagewissen die Bandbreite des Berufes zu vermitteln – wozu in meinen Augen auch eine Vielzahl von alternativen Methoden gehören.

Als ich 1994/95 das erste Mal von Klangmassage hörte, konnte ich mir nichts darunter vorstellen, aber meine Neugier war geweckt und ich „musste“ unbedingt wissen, was es damit auf sich hat. Klangschalen kannte ich ja bereits von meinen Reisen in jungen Jahren nach Indien und Sri Lanka – aber Klangmassage? Was es wohl damit auf sich hat? (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangschalen in der Krebstherapie

Veröffentlicht am

Den Körper endlich mal wieder als Ort des Wohlbefindens erleben!

Peter Hess®-Klangmethoden in der Arcadia-Praxisklinik für Krebstherapie und integrative Medizin im Gesundheitszentrum Bad Emstal

Die Arcadia Praxis-Klinik integriert die Peter Hess®-Klangmethoden in ihr Angebot für schwer- und chronisch kranke Patienten, insbesondere für Krebspatienten, die aus aller Welt kommen. Dr. Christian Büttner, einer der leitenden Ärzte der Arcadia-Praxisklinik erklärt, dass die Klangschalen und Klangmethoden zur Unterstützung von Meditationen und Entspannungsübungen genutzt, aber auch komplementär zu spezifischen Therapien eingesetzt werden. Die Krankenschwester Kirsten Knöpfel-Rahmann zeigt, wie sie Patienten mit Hilfe der Klangschalen auf die Ganzkörperhyperthermie, eine Fiebertherapie, einstimmt.

(mehr …)
info@peter-hess-institut.de