Berufliche Anwendungsbereiche

Klangschalen in der Logopädie mit Video

Veröffentlicht am

Andrea Kretschmer, die in Magdeburg als Logopädin in eigener Praxis tätig ist, berichtet über ähnliche Erfahrungen wie die Logopädin Angelika Remes aus Berlin in ihrem Video Beitrag.

Indem ihre Patienten die Klänge und Klangschwingungen erfahren, bewusst hören und fühlen, erfahren sie, dass die Ruhe und Entspannung, die sich dabei ausbreitet, auch zur Veränderung des Klanges führt, dass sie dadurch anders klingen. Darüber knüpft die Logopädin eine Brücke zu ihrer Arbeit mit dem Stimmapparat und dem Stimmklang. Gerne lässt sie ihre Patienten nach der Begrüßung noch für sich selbst die große XXL-Klangschale und den Klanghocker anklingen.

Im Hören und Spüren auf die Klänge könnten die Menschen vom Alltag loslassen, kommen ganz im Moment und bei sich an – diese Vorbereitungsphase erlebt die Klangpädagogin immer wieder als optimale Therapievorbereitung. Sie integriert Teile der Klangmassage aber auch in ihr Therapieangebot, wie zum Beispiel mit einer jungen Chor-Sängerin.

Katrin Berns behandelt als Sprachtherapeutin erwachsene Patienten mit neurologischen Störungsbildern. Auch sie nutzt die Klangmassage in ihrer Arbeit. In dem „Klang in der Logopädie. Sprachklangarbeit bei Amytropher Lateralsklerose (ALS)“ berichtet sie in der Fachzeitschrift Klang-Massage-Therapie 11/2016 (S. 32-35) von ihren Erfahrungen des Einsatzes der Klangschalen bei diesem besonderen Krankheitsbild. Darüber hinaus finden Kollegen ihres Berufsstandes dort auch Anregungen, wie Klangschalen und spezielle Klangelement in die logopädische Arbeit integriert werden können.

Wenn Sie sich ein weiteres Video zum Thema Klangschalen in der Logopädie ansehen möchten, schauen Sie hier…

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Peter Hess®-Klangmethoden in der Logopädie mit Video

Veröffentlicht am

Die Peter Hess®-Klangmassage und -Klangmethoden verstehen sich in erster Linie als Entspannungsangebot, das komplementär zu herkömmlichen Therapien genutzt werden kann.

So nutzt die Logopädin Angelika Remes in ihrer Berliner Praxis die Klangmassage begleitend zu ihrem Angebot der Stimm-, Stotter- oder Schlucktherapie, denn für viele Störungsbilder werden Entspannungstechniken benötigt und die gezielte Arbeit mit den Klangschalen hat sich in ihrer Arbeit bewährt.

Häufig bietet sie den Patienten die sanften Klänge vor dem eigentlichen Therapieangebot an, um sie in eine angenehme Entspannung zu führen, wodurch die anschließende Intervention oft besser greift. In ganz speziellen Fällen nutzt sie die Klänge auch sehr gezielt, um Verspannungen zu lockern, z.B. positioniert sie die Kopfschale manchmal auf der Stirn oder dem Kinn.

„Auf der Stirn werden durch die Stirnhöhle die Schwingungen gut übertragen und auf dem Kinn kann man durch die Knochenleitung erreichen, dass die Vibration zum Kiefergelenk geleitet wird.“, erklärt die erfahrene Klangmassagepraktikerin.

Wenn Sie gerne mehr über die Ausübung der Klangmassage erfahren möchten, lesen Sie hier weiter…

Über die Anwendungsbereiche der hellen Töne der Kopfschalen können Sie sich hier vertiefend informieren…

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Blogreihe Urvertrauen: Beziehung und Urvertrauen- Teil 3: Herz Klangmeditation mit Podcast

Veröffentlicht am

von Emily Hess

Klangmeditation als Anregung für Gruppenleiter, Yogalehrer und Klangyogalehrer

Idealerweise sollte die folgende Meditation mit einer Klangschale begleitet werden. Dabei sollte es sich um eine qualitativ hochwertige Klangschale handeln wie zum Beispiel um eine Sangha Klangschale von peter hess products. Die Pünktchen gelten als Zeitangabe, in der nur der Klang erklingen sollte ohne weitere Worte. Ich habe diese Klangmeditation in Anlehnung an eine hypnotherapeutische Sprache geschrieben. Das mag beim reinen Lesen verwirrend wirken, ist aber in der Anwendung sehr wirksam. 

Nimm dir einen kleinen Moment Zeit, egal, wo du gerade bist. An deinem Schreibtisch, zu Hause, auf der Couch, an deinem Arbeitsplatz. Jetzt kannst du einen Moment nach innen schauen: Spüre das Lächeln hinter deinen Lippen und schenke es deinem Herzen. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangmeditation mit Peter Hess – Den Tag und das neue Jahr mit Klang beginnen mit Podcast

Veröffentlicht am

von Peter Hess

Ich und mein Team wünschen Ihnen von Herzen ein klangvolles Jahr 2019 und möchte Ihnen eine Klangmeditation zur Verfügung stellen, die ich kürzlich im Studio aufgenommen habe für mein Webinar mit dem Thema „Mit Affirmation und Klang meine Praxis in die Welt bringen„, veranstaltet vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Mit der Klangmeditation „Mit Klang den Tag beginnen“ möchte ich Ihnen ein Werkzeug an die Hand geben, mit dem Sie einmalig oder tagtäglich eine Klangpause für sich selbst einlegen können und die Möglichkeit bekommen, ganz nach innen zu lauschen. Mit dieser Meditation können Sie das ganze Jahr über, nicht nur zu Neujahr, immer wieder bewusst in jeden Tag starten, denn jeder neue Tag ist unser neues Leben.

Am besten schalten Sie in dieser Zeit das Telefon aus, begeben sich in einen Raum, in dem Sie ungestört sein können, und setzen der legen sich bequem hin. Am intensivsten ist die Klangmeditation über Kopfhörer erlebbar.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und Inspiration mit der Klangmeditation „Den Tag mit Klang beginnen“:

Wenn Sie eine weitere Klangmeditation zum Thema „Mit Klang den Tag abschließen“ anhören möchten, lesen Sie hier weiter…

Wenn Sie mehr über die Arbeit mit Klang und Affirmationen lernen möchten, dann lesen Sie gerne hier weiter…

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangmeditation mit Peter Hess – Mit Klang den Tag und das vergangene Jahr abschließen mit Podcast

Veröffentlicht am

von Peter Hess

Zum Jahresausklang möchte ich Ihnen eine Klangmeditation zur Verfügung stellen, die ich kürzlich im Studio aufgenommen habe für mein Webinar mit dem Thema „Mit Affirmation und Klang meine Praxis in die Welt bringen„, veranstaltet vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Ich möchte Ihnen damit ein Werkzeug an die Hand geben, mit dem Sie einmalig oder tagtäglich eine Klangpause für sich selbst einlegen können und die Möglichkeit bekommen, ganz nach innen zu lauschen.

Am besten schalten Sie in dieser Zeit das Telefon aus, begeben sich in einen Raum, in dem Sie ungestört sein können, und setzen der legen sich bequem hin. Am intensivsten ist die Klangmeditation über Kopfhörer erlebbar.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und Inspiration mit der Klangmeditation „Den Tag mit Klang abschließen“:

Wenn Sie mehr über die Arbeit mit Klang und Affirmationen lernen möchten, dann lesen Sie gerne hier weiter…

Morgen zu Neujahr wird es hier im Blog eine weitere Klangmeditation zum Thema „Den Tag mit Klang beginnen“ geben, sodass sie das alte Jahr mit Klang abrunden und das neue Jahr mit Klang begrüßen können.

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Interview zum Thema Urvertrauen und Klangyoga mit Emily Hess – mit Gewinnmöglichkeit Seminar Urvertrauen!

Veröffentlicht am

Interview von Doris Iding mit Emily Hess

  1. Klangschalen haben eine so enorm beruhigende und entspannende Wirkung. Wie kommt diese zustande?

Klänge haben seit jeher in vielen Kulturen der Welt eine wichtige Bedeutung – sowohl im rituellen als auch im sozialen Kontext oder dem des Heilwesens. Die besonders entspannende Wirkung obertonreicher Klänge, wie von sehr guten Klangschalen im Zusammenhang mit den Klang-Resonanz-Methoden wie dem Klangyoga oder der Peter Hess Klangmassage, wird bestätigt in der Entspannungsstudie von Dr. Christina M. Koller oder in einer Studie im Rahmen der Bluthochdrucktherapie von Dr. Jens Gramann, Herzzentrum – Berlin, und durch viele weitere Studien. Was zentral wirkt, ist das Zusammenkommen von Fühlen, Hören und dem Angebot von Frequenzen, die eine Resonanz sowohl zum Körper, aber auch zur Seele aufbauen. Ein Ausgleich von Sympathikus und Parasympathikus ist die Folge.

Somit entsteht nachweislich eine direkte, entspannende und ausgleichende Wirkung im vegetativen Nervensystem (Ross, 2010, S. 86). (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangentspannung für dich – Podcast aus dem Titel „Birdsong“ aus der CD Relaxed Mind / Sound relaxation for you -podcast from the title „Birdsong“ CD Relaxed Mind

Veröffentlicht am

You can find the english version below…

von Gastautorin Christine Heckel, Peter Hess® Academy Spanien

Heute möchten wir Ihnen einen Titel aus dem Projekt Relaxed Mind von Christine Heckel, Repräsentantin der Peter Hess Academy Spain und Peter Hess®-Klangentspannungscoach, und Wolfgang von Boyen, Komponist, Produzent, Sänger und Songwriter, Dozent für Stimmbildung und Kreativ-Seminare, als Hördatei zur Verfügung stellen.

Relaxed Mind ist mit viel Freude und Spaß kreiert worden. Christine und Wolfgang haben sich vor Jahren auf einem Geburtstagsfest kennengelernt. Christine brachte ihre Klangschalen mit, um an einem Konzert für Freunde und Familie teilzunehmen. Wolfgang war begeistert von der Qualität der Klänge und Schwingungen der Sangha Meditationsschalen. Daraufhin fragte er Christine, ob sie eine Audio-CD mit ihm aufnehmen möchte…. Christine, offen für alles und begeistert, hatte ja bereits 2 eigene Audio-CDs produziert und so ist Relaxed Mind entstanden. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Nikolaus Gewinnspiel vom 6.-16.12.2018 – Keine Teilnahme mehr möglich!

Veröffentlicht am

Schön, dass Sie auf unseren Blog gefunden haben. Bei uns finden Sie erstklassige Informationen, Erfahrungsberichte, Fachartikel, Übungen zur Selbstanwendung und vieles Mehr rund um die professionelle Anwendung von Klangschalen und Gongs in Form der Klangmassage, Klangpädagogik, Klangtherapie und Klang im Entspannungs- und Wellnessbereich … kurzum rund um die Peter Hess®-Klangmethoden. Mehr Informationen über unseren Blog können Sie hier lesen…

Wir schauen auf ein erfolgreiches Blog Jahr 2018 zurück, denn unsere Leserschaft ist in diesem Jahr enorm gewachsen! Dies ist für uns eine tolle Motivation und Bestätigung unserer Arbeit, die wir gerne voller Freude auch im nächsten Jahr weiterführen werden. Besonders beliebt ist das Thema „Klang in der Schwangerschaft“, auf welches wir im nächsten Jahr ausführlich eingehen werden z.B. mit Übungen zur Selbstanwendung (mit Video Anleitung), weiteren Fach- und Erfahrungsberichten von Hebammen, Schwangeren u.v.m. Die beliebteste Kategorie war in diesem Jahr „Klangübungen für dich“, welche wir ebenfalls bunt gestalten mit Fantasiereisen, Podcasts und Videos. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

TV Beitrag WDR vom 16.10.2018 zum Thema Entspannen mit Klangschalen

Veröffentlicht am

Heute möchte ich euch auf einen WDR Fernsehbeitrag aufmerksam machen, der am 16.10.2018 in der Reihe „Hier und heute“ zum Thema „Zeit für mich“ erschienen ist.

Heike Rönnebäumer, Peter Hess®-Klangpädagogin und Leiterin des Peter Hess Zentrums in Nottuln, wurde eingeladen etwas zum Thema Entspannen mit Klangschalen zu erzählen. Am Anfang gibt es ein kurzes Video über die Entstehung der Klangmassage und es wird auch eine kurze Praxissequenz vorführt sowie verschiedene Einsatzmöglichkeiten der Klangschalen und der Klangmassage erläutert.

Alles in allem ein wirklich gelungener Beitrag über 12 Minuten. Rein schauen lohnt sich!

Hier können Sie den Beitrag in der ARD Mediathek ansehen…

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Kongress „Medizin und Bewusstsein – Alles Leben ist Schwingung“ vom 16.-18.11.2018 mit Peter Hess

Veröffentlicht am

von Ulli Krause

Die Veranstalter haben sich schon vor einem Jahr ganz dem Thema Gesundheit zu- und von esoterischen Themen abgewandt. Das zeigt auch die Wahl der Referenten. Da ist dieses Mal die Elite der Neuen Medizin vertreten. Dazu Vertreter einer philosophisch-spirituellen Richtung und des Yoga – und natürlich auch die Musiker und Klangspezialisten.

Schauen Sie auf die Website und begegnen Sie folgenden Namen:

Professor Dr. Hartmut Schröder und seine Frau Dr. Marlen Schröder, die in Berlin das „Therapeium“ für akademische Forschung und Lehre betreiben und leitbildhafte Funktionen im Medizin-Bereich haben. Wohlbekannte Kapazitäten in ihren Fachbereichen sind Professor Dr.Dr.Dr. Roland Benedikter, Dr. Dagmar Uecker, Dr. Ellis Huber, Professor Dr. Martin Mittwede, Dr. Ruediger Dahlke, Armin Risi, Markus Schmieke, Manuela Kienlein, Kerstin Rosenberg, Thomas Künne, Michael Paessler, Dr. Martina Götz, Dr. Michael Gschwind, Dr. Johannes Pfaffenhuemer, Ralf Mooren und Brigitte Papenfuß, Dr. Alfred Gruber, Petra Steinmetz, Peter Hess. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de