Klang auf Alt-Trauchburg, eine Aktion der Regionalgruppe Bayern

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Vera Felsing und der Regiogruppe Bayern

Nach unserem erfolgreichen Klangraum auf Schloss Waldburg im Juni 2017 war schnell klar: solch eine Veranstaltung möchten wir wiederholen, gerne an einer anderen Location. Mit der Alt-Trauchburg oberhalb Kleinweiler/Weitnau haben wir diese gefunden.

5 große Tam Tam Gongs, 12 Fengongs, 144 Klangschalen, 2 Monochorde, 4 Oceandrums, 1 Shrutibox, 1 Hang, 1 Indianerflöte, Sansulas, Koshis und 18 ausgebildete Peter Hess®-Klangmassagepraktiker auf dem Burggelände von Alt-Trauchburg – etwa 100 – 200 Menschen haben am 24. Juni 2018 begeistert den faszinierenden Klängen an diesem besonderen Ort gelauscht.

DAS KONZEPT VON KLANG AUF ALT-TRAUCHBURG
Die Gegebenheiten von der Burgruine Alt-Trauchburg haben ein anderes Konzept gefordert. (mehr …)

3. Klangsymposium der Regionalgruppe NRW

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte, Klangübungen für dich, Medien

Gastautor: Norbert Kasprowski

Das Team der Regionalgruppe NRW freut sich, Sie heute auf unser 3. Klangsymposium in NRW hinweisen zu dürfen.Dieses Symposium fand zum ersten Mal 2014, zum zweiten Mal 2016 statt und wird dieses Jahr zum dritten Mal wieder im wunderschönen Schloss Horst in Gelsenkirchen stattfinden. Dieses Highlight ist das Ergebnis eines beispielhaften Netzwerkes und unser Beitrag, die wunderbaren Klangmethoden von Peter Hess in die Welt zu tragen.
Unser Team stellt jedes Mal ein großes Tagesprogramm mit Einklang, Eröffnungsvortrag und vielen Klang-Fachvorträgen und Workshops neu zusammen. Parallel kann man Klangmassagen genießen und in der Fülle der Klangmaterialien am Verkaufsstand stöbern.
Dieses Jahr finden am Samstag, 15.09.2018, parallel bis zu vier Fachvorträge zu verschiedenen Klangthemen bis 18.30 Uhr statt. Der Tag endet gemeinsam mit „Bewegtem Ausklang für die Seele“ von 19 -19.30 Uhr.
Auf Grund der großen Resonanz haben wir das Klangsymposium 2018 um einen Vorabend-Workshop erweitert. (mehr …)

Peter Hess® Akademie Brasilien beim 1. Internationalen Kongress für integrative und komplementäre Gesundheitspraktiken (PICS) und dem 3. Internationalen Ayurvedakongress in Rio de Janeiro

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

18-06-04_PHA Brazil_Kongress_Riovon Gastautorin Ursula Dannemann, Peter Hess Auslandsakademie (PHA) Brasilien

Wir von der Peter Hess® Akademie Brasilien durften die Peter Hess®-Klangmassage kürzlich bei einer großen internationalen Veranstaltung präsentieren: dem 1. Internationalen Kongress für integrative und komplementäre Gesundheitspraktiken (PICS) und dem 3. Internationalen Ayurvedakongress in Rio de Janeiro, die mit einem gemeinsamen Programm mehr als 4.000 Teilnehmer begrüßen durften. Die Teilnahme an diesem Kongress hat unsere Erwartungen weit übertroffen!

Das gemeinsame Programm umfasste Hauptvorträge, Poster, Kurzpräsentationen und einen „Care Place“. Aus Deutschland waren Gunver Kienle/IFAEEM, Lothar Pirc, Robert van Haselen/WIMMF, Georg Seifert/Charité-Berlin anwesend, um über ihre Erfahrung mit multimodalen Methoden zu berichten.

Ich hatte die Möglichkeit, einen 10-minütigen Erfahrungsbericht über ein laufendes Projekt unserer PHA vorzustellen, das wir zusammen mit der Associação Parkinson Carioca (Gemeinschaft der Personen mit Parkinson in Rio de Janeiro) durchführen. Projektthema ist die Anwendung der Peter Hess®-Klangmassage bei Menschen mit Parkinson. Voraussichtlich werden wir in der nächsten Fachzeitschrift KLANG-MASSAGE-THERAPIE 13/2018 ausführlich darüber berichten. (mehr …)

Griechenland: Klänge ohne Grenzen – Peter Hess®-Auslandsakademien Teil III / Ήχοι χωρίς σύνορα – Η Ακαδημία Peter Hess στην Ελλάδα

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Anna Avramidou

Mein Mann Niko und ich haben schon in den verschiedensten Bereichen mit unseren Seminaren und dem klanggestützten Coaching gearbeitet. Das Herausfordernde war aber die Einführung einer ganz neuen Methode in einem Land, das zum damaligen Zeitpunkt für uns auch noch 3000 km entfernt lag.

Es ist jetzt fast genau 13 Jahre her, dass mein griechischer Mann Niko und ich in einem Urlaub in Griechenland ein sehr schönes Seminarhaus besuchten. Ich hatte damals gerade meine Weiterbildung zur Klangmassagepraktikerin abgeschlossen. Niko arbeitete zu diesem Zeitpunkt noch in seinem Handwerksberuf. Die Klangmassage kannten wir schon seit vielen Jahren, da sie durch meine Schwester Emily und ihrem Mann Peter Hess ein fortwährendes Familienthema war. Nun in unseren Urlaub überlegten wir, ob es nicht gut wäre, wenn Peter und Emily hier ihre Ausbildungen für Griechen geben würden. Wir fragten Peter, ob er Lust hätte, die Klangmethoden auch nach Griechenland zu bringen. Spontan stimmte er zu, sagte aber kurz darauf, dass es doch viel schöner wäre, wenn Niko selber die Seminare dort geben würde.
Wir waren zunächst überrascht, weil wir über diese Möglichkeit nicht nachgedacht hatten. Zwar waren wir zu diesem Zeitpunkt schon in verschiedene Workshops und Seminare involviert, aber über die Idee, selber Seminare zu geben, hatten wir noch nicht nachgedacht. Niko entschloss sich aber recht schnell, ebenfalls die Ausbildung zum Peter Hess®-Klangmassagepraktiker und zum Seminarleiter zu machen. Als er dann ca. ein Jahr später bereit war, die Seminare selbst zu leiten, packte er seinen Koffer mit einigen Klangschalen und machte sich auf den Weg, die Klänge in seinem Heimatland bekanntzumachen. (mehr …)

Die Prinzipien der Peter Hess®-Klangmethoden

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

Pfingstseminar 2014 Peter Hess Institut

von Peter Hess

Mir ist es ein wichtiges Anliegen einmal über die Grundhaltung der Praktizierenden der Peter Hess®-Klangmethoden zu sprechen, die Grundhaltung die wir einnehmen, wenn wir mit unserer Methode arbeiten. Ich halte diese innere Ausrichtung für sehr wichtig, denn die Haltung des Klangmassagepraktizierenden beeinflusst maßgeblich den Raum, in dem ein Klangsetting stattfindet und hat damit einen wichtigen Einfluss auf die Prozesse, die dabei angeregt werden können.
Das Menschenbild in den Peter Hess®-Klangmethoden ist ein positives, angelehnt an die humanistische Psychologie, welches die Einzigartigkeit jedes Individuums berücksichtigt und es gleichzeitig als soziales Wesen begreift, das sich in der Interaktion entwickeln kann. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch sich entfalten möchte und dazu nicht reglementiert oder sozialisiert werden muss. Das Erreichen einer Bewusstheit über sich selbst sehen wir als Wesensmerkmal des Menschen und den Mensch darin als Gestalter seiner eigenen Existenz. Wir sind in der Lage zu wählen und zu entscheiden und unser aktuelles So-Sein selbstverantwortlich zu verändern. Hier können wir mit dem Klang wunderbar unterstützen und viele Prozesse anregen und begleiten.

Ich habe aus dieser Grundhaltung sechs Prinzipien für die Peter Hess®-Klangmethoden entwickelt, die wir in unseren Aus- und Weiterbildungen vermitteln: (mehr …)

Die Klangmassage in Spanien – Peter Hess®-Auslandsakademien Teil II / Peter Hess®-Sound Massage in Spain

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

You can find the english version below….

von Akademieleiterin Spanien Christine Heckel
Spanien ist ein wunderschönes Land mit vielen Traditionen. Bei Musik und Tanz denken die meisten sofort an Flamenco und Sevillana.
Gleichzeitig wird Spanien oft als ein eher konservatives Land beschrieben, z.B. wenn wir den Gesundheitsbereich und die Gesundheitsprävention anschauen. Oft höre ich Kommentare wie „Entspannung? Brauchen die Spanier nicht, die sind doch eher entspannt mit ihrer „Mañana“-Mentalität.“
Tatsächlich sieht die Wahrheit aber ganz anders aus. (mehr …)

Webinar zum Thema Datenschutzgrundverordnung des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V.

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche

von Gastautor Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Am 25. Mai dieses Jahres wird die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) verbindliches Recht und gilt daher auch unmittelbar für Sie als Praxisinhaber/in. Diese Verordnung regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten und soll deren Schutz gewährleisten. Dies betrifft sowohl die Archivierung Ihrer Klienten-Unterlagen in Ihrer Praxis als auch Inhalte Ihrer Webseite.

Bei Verstoß gegen die neuen datenschutzrechtlichen Vorschriften drohen empfindliche Strafen. Es ist damit zu rechnen, dass nach dem Inkrafttreten der neuen Verordnung Abmahnvereine das Internet durchforsten und Sie bei Nichteinhaltung abgemahnt werden.

Was müssen Sie also konkret in Ihrer Praxis beachten und ändern?

Was bedeutet die DS-GVO für Ihre Werbung, für Online-Formulare und den Umgang mit den Patientendaten?

Und brauchen Sie jetzt einen Datenschutzbeauftragten?

Für Antworten auf diese und weitere Fragen haben wir die Rechtsanwältin und externe Datenschutzbeauftragte Dr. Sylke Wagner-Burkard, LL.M. gewinnen können. Sie wird dazu ein Webinar geben, bei dem es die Möglichkeit gibt, schriftlich Fragen zu stellen, die im Verlauf des Webinars beantwortet werden.

Damit möchte der Fachverband neue Wege beschreiten, um möglichst vielen Ausgebildeten ortsunabhängig wichtige, aktuelle Informationen, die die eigene Selbstständigkeit betreffen, zu bieten.

Nährere Informationen zum Fachverband und zum Webinar finden Sie hier…

Die Türkei entdeckt den Klang wieder! Peter Hess®-Auslandsakademien Teil I / Türkiye’de ses masajı ile ilgili çalışmalar

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

18-03-19_PHA_TeilI_Türkei2Wir möchten Ihnen in den nächsten Monaten einen Einblick in die Arbeit der Peter Hess®-Auslandsakademien geben, die weltweit in verschiedenen Länder Aus- und Weiterbildungen in den Peter Hess®-Klangmethoden geben. Der erste Beitrag kommt von unserer Gastautorin Sirma Belin unserer momentan jüngsten Repräsentanz aus der Türkei:

Vor Jahrhunderten, also während des seldschukischen- und  des osmanischen Reiches war der Klang in den “Heilhäusern’’ die wichtigste Heilmethode – die heutigen Krankenhäuser hießen früher Heilhäuser bei uns!

Der Klang  ist jedoch in der heutigen Zeit fast in Vergessenheit geraten. Nur wenige Ärzte und Psychologen integrieren ihn in ihre Arbeit und das auch mehr in Form von Musiktherapie, ob dabei  Klangschalen benutzt werden, ist mir  leider nicht bekannt.

Meine Geschichte fing im Jahr 2013  mit einer Yogareise nach Indien an. Ich wusste genau, dass sich dort für mich eine ‘’neue Tür’’ öffnen würde. Ich hörte damals auf meine innere Stimme, die mir sagte, dass, wenn ich nach Indien reise, für mich etwas Neues starten  wird. Schon seit meiner Kindheit war ich auf der Suche nach alternativen Heilmethoden für meine Mutter, die oft krank war. Ich fing mit Reiki an, doch viele Seminare, Kurse und Workshops, die ich im Laufe der Jahre besuchte, befriedigten mich nicht. Es fehlte mir immer etwas, aber was das war, wusste ich selber nicht.

Im Jahr 2013 wurde dieses Gefühl von Verwirrung und von Leere so stark, mein Hunger nach der Nahrung  so groß, dass ich immer ungeduldiger wurde und unbedingt gesättigt werden wollte. Andererseits hatte ich das Gefühl, als ob in mir etwas wuchs und bald raus musste…

Meine Geschichte mit dem Klang fing in Rishikesh an, (mehr …)

Die Wirkung der Klangschalen auf Pferde

Posted on 2 CommentsPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte


von Gastautorin Miriam Wasserhess

Ich gebe seit 3 Jahren Klangmassagen und seit 2017 bin ich ausgebildete Heilpraktikerin. Im März 2018 eröffne ich meine Praxis, in der auch die Klangschalen ein wichtiger Begleiter sind.

Mir ist aufgefallen, dass die Klangschalen jede Anwendung im Positiven verstärken. Der Klang trägt die Methode für mich an den Platz, an dem Heilung geschehen soll. Schröpfkopfmassagen, Gua Sha, Gelopunktur und auch Gesprächsanamnesen können wunderbar mit Klang verbunden werden.

Mein Ruhepol sind meine beiden Islandpferde. Ich habe 7000qm Weide und arbeite in und mit der Natur, wenn ich bei meinen Ponys bin, die das ganze Jahr draußen als Herde stehen. So wie es von der Natur gewollt ist. Die wenigsten Pferde dürfen als Herde und im Offenstall leben, dabei ist genau das von der Natur aus so gewollt.

Es war und ist mir wichtig, eine Pferdehaltung zu betreiben, wo Pferde möglichst naturgetreu leben dürfen.

Das linke Pony ist als Therapiepferd einsatzbereit. Es hat die Gabe Menschen „zu tragen“. (mehr …)

Klanginspiration Thailand

Posted on 2 CommentsPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

IMG_5487
von Elisabeth Stadler und Günter Stadler

Seit vielen Jahren schon verbringen wir einen Teil des Winters in Thailand.
Und auch seit vielen Jahren ist Klang mit im Gepäck, erst war es eine Universalschale, nun haben wir schon lange das „kleine“ Therapieset dabei, unser Reiseset.
Es bleibt natürlich nicht aus, das wir gefragt werden: „Was macht ihr da?“
So kam schon der eine oder andere „Kennenlernkurs“ auf der Veranda unseres Bungalows zustande. Sprachlich manchmal eine Herausforderung mit englisch, französisch, belgisch, schwedisch, polnisch und natürlich thailändisch sprechenden Menschen. (mehr …)