Allgemein

Einstiegs Seminare mit Klangschalen

Veröffentlicht am

Heute möchten wir Ihnen verschiedene Seminare mit Klangschalen vorstellen, die ohne Vorkenntnisse besucht werden können. Es muss nicht immer Klangmassage I sein, um die Arbeit mit den Klangschalen kennenzulernen, denn vielleicht möchten Sie einfach sich selbst etwas Gutes tun oder erzählen gerne Geschichten oder tragen Gedichte vor und möchten wissen, wie Sie das mit den Klangschalen verbinden können. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die wunderbaren Klänge der Klangschalen ins Leben zu holen, und vielleicht fühlen Sie sich von einem Seminar besonders angesprochen. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an Möglichkeiten, viele weitere Möglichkeiten finden Sie hier…

Mein Leben aktiv gestalten-5 Minuten Klang täglich, die mein Leben verändern

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Video Inspiration mit Klangschalen – Ein Zauberwort für dich

Veröffentlicht am

Ich, Anna Avramidou, möchte dir gerne in meinem Video eine Inspiration mit Klangschalen geben und freue mich über dein Interesse.

Wie oft sprichst du täglich darüber was du nicht mehr möchtest, wie die Welt nicht mehr für dich aussehen soll, welchen Belastungen du nicht mehr standhalten möchtest – oder kannst? Wie oft benutzen wir die Worte „nicht“ und „keine“ in unseren Gedanken und wissen doch nicht, wie wir sie in die Wirklichkeit bringen können? Ich möchte dir heute ein Zauberwort „schenken“, das mich schon oft im Leben zu einem lichtvolleren Weg gebracht hat.

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Kraftquelle Klang – beim 4. Fachkongress wohltuende Wirkung der Peter Hess®-Klangmethoden erlebbar

Veröffentlicht am

von Dr. Christina Koller, Vorstand Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Vom 1.-3. November 2019 ließen sich etwa 300 Teilnehmer beim internationalen Fachkongresses „Kraftquelle Klang“ in der Stadthalle Gersfeld/Rhön von den Klängen begeistern. Sie tauchten bei Vorträgen, Workshops und Konzerten drei Tage lang in die Welt der Klangschalen und Gongs ein. Ein besonderes Kongress-Highlight war der Festabend mit einem anschließenden Konzert der Jubiläen 35 Jahre Peter Hess®-Klangmassage, 20 Jahre Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. (FV) und 30 Jahre Peter Hess®-Klangschalen.

Peter Hess, Vorsitzender des Fachverbandes und Begründer der Klangmassage mit Klangschalen, eröffnete den Kongress feierlich am Freitagabend mit einem stimmungsvollen Ein-Klang, der zum Innehalten einlud und eine perfekte Einstimmung auf dieses intensive Wochenende war.

Ulrich Krause und Dr. Christina Koller, die gleichberechtigten stellvertretenden Vorsitzenden, begrüßten anschließend Prof. Dr. Rolf Verres, dessen Vortrag „Resonanz und Dissonanz – Aspekte gesunder Beziehungsgestaltung“ inspirierende Impulse zu einer ganzheitlichen Sicht auf dieses Thema bot. Der Abend endete mit einem „Klangbad“, das von vielen Leitern der weltweit 24 Peter Hess® Akademien sowie Mitgliedern des französischen Berufsverbandes für Klangmassagepraktiker mit Klangschalen und Gongs gestaltet wurden. Mit klingenden Klangschalen und Gongs schritten sie durch den Saal und hüllten die Zuhörer in einen entspannenden Klangraum ein – für viele der weit Angereisten sicher ein perfekter Ausklang dieses ersten Kongresstages. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Achtsamkeits-Meditation mit Klangschale zum Download

Veröffentlicht am
Kurze Klang-Achtsamkeits-Meditation im Sitzen

Erforschen Sie Ihren Köper bei dieser kleinen Meditation „mit warmen, freundlichen Augen“ von innen. Das kann neu für Sie sein, denn oft sehen wir unseren Körper eher kritisch von außen an. Sie können diese Übung mit einer Universalschale durchführen, ideal ist es, wenn Sie auch noch eine Zen-Klangschale mit einem hohen, klaren Ton für den Abschluss zur Verfügung haben. Planen Sie etwa 3 bis 5 Minuten für diese Übung ein. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klang am Kraftort

Veröffentlicht am

von Gastautorin Brigitte Stöger

Als Peter Hess®- Klangmassagepraktikerin bin ich auch eine begeisterte Gongspielerin und die Idee, meinen großen 90er TamTam-Gong im Wald erklingen zu lassen, ließ mich nicht mehr los. Als Yogalehrerin war es sofort klar, Yoga und Klang sollten in diesem Projekt verbunden werden. Bei meiner Yogakollegin Elisabeth Gell aus dem idyllisch gelegenen Neureichenau bei Passau stieß meine Idee sogleich auf große Resonanz und mehrere geeignete Orte waren schnell gefunden.

Am Samstagvormittag, 06. Juli 2019, machte sich dann eine Gruppe Yoginis auf zu einer Stillewanderung in den Wald. Elisabeth lud mit dem sanften Klang einer Schale auf dem Weg zu Yoga- und Atemübungen ein, die die Teilnehmerinnen auf das Klangerlebnis in einer Waldlichtung vorbereiteten. Unsere Männer Alois und Sepp hatten mit Erlaubnis des Hüttenbesitzers bereits den TamTam-Gong, zwei Fen-Gongs, zahlreiche Klangschalen sowie Decken und Getränke auf der Lichtung aufgebaut. Jede Teilnehmerin durfte sich eine Klangschale aussuchen und alle erhielten eine kurze Einweisung. Die ganze Gruppe gestaltete dann gemeinsam ein sehr berührendes Klangkonzert in dieser herrlichen Umgebung. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangkonzert bei der Langen Thermenwelt-Nacht

Veröffentlicht am

Ein neues Projekt von EliBri

von Gastautorinnen Elisabeth Stadler

Manchmal lohnt es sich, dran zu bleiben: Für die Lange Thermenwelt-Nacht Sommernachtstraum passte unser Klangangebot in das Konzept der Therme Erding. Wir, Brigitte Stöger und Elisabeth Stadler, wurden für den 1. Juni 2019 mit einem Klangkonzert gebucht. Der Eventmanager wollte ausdrücklich nichts Meditatives, sondern meinte: „Man darf ruhig etwas hören und sehen!“ Geplant wurden vier Spielzeiten von jeweils 20 Minuten auf dem Panorama Sonnendeck der Seesauna. Diese Dachterrasse war ein idealer Platz für das Klangkonzert: Ein weiter Blick über die großzügige Saunalandschaft mit dem See und auf der anderen Seite über die weite Erdinger Landschaft. Auch das Wetter war perfekt: strahlender Sonnenschein, sommerlich warme Temperaturen und abends ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klingende Schwangerschaft durch Klangmassage

Veröffentlicht am

von Gastautorin Ramona Bannert

Der klare Ton der Zenschale zeigt das Ende der Klangtherapie an. Meine Klientin, eine werdende Mama in der 32. Schwangerschaftswoche, bedankt sich bei mir für die Klangmassage. Ein zartes Rosa färbt ihre Wangen, ein seliges Lächeln liegt auf den Lippen. Sie seufzt wohlig und streichelt zärtlich über ihren Bauch. Mit einem „Eigentlich mag ich gar nicht aufstehen“ fängt sie an, sich zu räkeln. Verschwunden sind die angespannten Gesichtszüge, die Augenränder, der ängstliche sorgenvolle Blick, mit denen ich sie während der ersten Schwangerschaft kennenlernte.

Kombiniert mit den Vorsorgeterminen bei der Frauenärztin kommt sie zu mir zur Klangmassage. So hat sie keine zusätzlichen Wege und muss sich auch nicht extra um eine Betreuung für das erstgeborene Kind kümmern.

Gut auf die linke Seite gelagert (Entlastung der Vena cava), mit gestütztem Bauch, einem Kissen zwischen Beinen und Füßen kann sie die Klangmassagen genießen. Während der Anwendung verlagert sich der Focus der Aufmerksamkeit auf die Mitte, den Bauch. Ein Gefühl der Geborgenheit kann entstehen. Die werdende Mama spürt hin zum Baby, verbindet sich gedanklich mit dem wachsenden Leben in der Gebärmutter, dem „Nestchen“. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

KlangErleben am 7.9.2019 von 10.00-18.00 Uhr bei Berlin

Veröffentlicht am

von Regionalgruppe Berlin Brandenburg

Die Region Berlin und Brandenburg lädt am Samstag, den 7. September von 10.00 -18.00 Uhr herzlich zum Regionalforum KlangErleben in die Gemeinde Schönefeld ein.

An diesem Tag können Menschen, die neugierig auf die Wirkungsweise der Klänge sind, in Vorträgen und Workshops, praktischen Übungen, einem bunten Rahmenprogramm und einem Konzert in der Dorfkirche, viel über die Wirkungsweise der Peter Hess -Klangmethoden erfahren.

Klangpraktizierende bekommen einen Einblick, wie sie die Klänge privat oder beruflich in ihr Leben integrieren können und es gibt neben dem bunten Programm viele Möglichkeiten zum Austausch.

Das Programm und alle weiteren Details finden Sie hier: Klang-Erleben-Berlin-2019.pdf

Wir freuen uns auf Sie!

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Forschungsretreat: Klang, Rhythmus und Bewusstsein mit Prof. Dr. Thilo Hinterberger

Veröffentlicht am

Wir vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. freuen uns sehr, anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums Prof. Dr. Thilo Hinterberger bei unserem 4. Fachkongress vom 01.-03. November 2019 begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. Thilo Hinterberger ist Physiker, Neuro- und Bewusstseinswissenschaftler und Professor für Angewandte Bewusstseinswissenschaften in der Psychosomatischen Medizin am Universitätsklinikum Regensburg. Seine interdisziplinären Forschungsprojekte verbinden die Bereiche Medizin, Neuropsychologie, Therapie, Kunst und Naturwissenschaften.

Sein Vortrag und sein vertiefender Workshop wird sich dem Thema „Klang – Rhythmus – Bewusstsein. Neue Erkenntnisse und Anwendungsmöglichkeiten“ widmen und spannende Impulse für die Interessierte und Klang-Profis geben.

Ausführliche Informationen zum 4. Fachkongress finden Sie hier…

Wer für mehrere Tage in dieses spannende Thema einsteigen möchte, hat die Möglichkeit an einem mehrtägigen Forschungsretreat: Klang, Rhythmus und Bewusstsein“ vom 25.-29. September 2019 im Seminarhaus „goldener wind“ in der Schweiz teilzunehmen. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Übung mit Klangschale nach Schlaganfall

Veröffentlicht am

von Gastautorin Angelika Rieckmann

Klang über die Hände erfahren

Idealerweise wird für diese Übung die sogenannte Universalschale verwendet, die sich durch einen besonders vielfältigen
und eher bewegten Klang auszeichnet.

Lagerung

Die Klangstimulation der Hände kann sowohl im Sitzen oder Liegen erfolgen. Im Sitzen sollte der betroffene Arm so
angenehm wie möglich gelagert sein. Er kann entweder auf dem eigenen Schoß, auf einem Tisch oder Rollstuhltisch
positioniert sein. Es empfiehlt sich, ihn weich zu polstern, damit das Gewicht des gelähmten Armes nicht aus dem
Schultergelenk herauszieht und zu sekundären Schulterproblemen und Schmerzen führt. Im Liegen auf dem Rücken
wird der Arm ebenfalls mit Polstermaterial unterstützt. Oft haben Betroffene nur eine beeinträchtigte Wahrnehmung
und spüren nicht, wenn der Arm ungünstig liegt. Geschultes Pflegepersonal und eingewiesene Angehörige kennen sich
mit richtiger Lagerung gut aus – fragen Sie ggf. nach!

Ablauf:

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de