Allgemein

Blogreihe: Erfolgreiche Netzwerkarbeit mit Klang-von der Vision bis zur Umsetzung

Veröffentlicht am

Von Gastautorin Vera Felsing

Regionalgruppenarbeit im Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. oder Gelungenes Miteinander in der Regionalgruppe Allgäu

Meine Blogreihe ist ein begeistertes Plädoyer für die regionale Vernetzung unter Klangmassagepraktikern. Die Ausführungen verknüpfen Praxiserfahrungen und Erkenntnisse der Neurowissenschaften, die weit über die Netzwerkarbeit hinausgehen und wertvolle Impulse für ein erfülltes und glückliches Leben bieten.

„Um eine Sache in die Welt zu bringen, ist es gut, sich mit Gleichgesinnten zusammen zu tun, denn „Gemeinsam sind wir stark!“,

so Peter Hess (vgl. „Die Entwicklung der Peter Hess®-Klangmethoden war und ist ein wertvolles Gemeinschaftswerk!“, in Fachzeitschrift (FZ) 13/2018, S. 80-85 des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V.), der immer wieder betont, dass die von ihm entwickelte Klangmassage nur durch die Begeisterung und das Engagement vieler Einzelner zu dem geworden ist, was sie heute ist. Seiner Empfehlung, sich als Klangmassagepraktiker*in mit Gleichgesinnten zu vernetzen, möchte ich mich als Leiterin der Regionalgruppe Allgäu anschließen. Mit dieser Blogreihe möchte ich Impulse und Gedankenanstöße geben und bewusstmachen, wieviel Wertvolles und wieviel Potenzial in jeder einzelnen Klangmassagepraktiker*in und in der regionalen Vernetzung steckt. Ich möchte Lust machen: Lust auf die Vernetzung mit anderen Klangmassagepraktiker*innen und Lust auf gemeinsame Projekte. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Das neue Mut-Mach-Buch für Krebskranke und Angehörige ist da!

Veröffentlicht am
Krebs: Gemeinsam sind wir stark

Unter diesem Titel hat die Ingolstädterin Christel Schoen (63) ein Buch herausgegeben, das Krebskranken und ihren Angehörigen Mut machen will. In diesem dritten Band der Mut-mach-Buch-Reihe schildern Ärzte, Therapeuten und Betroffene in 58 Beiträgen ihren Umgang mit der Krankheit. Sie zeigen anhand ihrer persönlichen Erfahrungsberichte vielfältige Mittel und Wege für eine ganzheitliche Bewältigung einer Krebserkrankung. Einer dieser Beiträge beschreibt auch die Peter Hess®-Klangmassage als komplementäres Unterstützungsangebot bei Krebs.

Christel Schoen war 2008 selbst an Krebs erkrankt und hat durch eine Kombination von Behandlungen der Schulmedizin wie Operation und Chemotherapie und bewährten natürlichen Heilverfahren ihre Erkrankung überwunden. Sie schwört aus ihrer Erfahrung heraus auf eine ganzheitliche Therapie für Körper, Seele und Geist: „Schulmedizinische Behandlungen und natürliche Heilverfahren schließen sich nicht aus, sondern ergänzen und verstärken sich, um mit vereinten Kräften für den Patienten bestmögliche Ergebnisse zu erzielen“. Wichtig sei eine individuelle, auf den einzelnen Patienten abgestimmte Verbindung aus bewährten konventionellen und komplementär-medizinischen Methoden. So könnten die positive Mitarbeit der Patienten, die Aktivierung ihrer Selbstheilungskräfte und vor allem das Immunsystem, der „Wächter unserer Gesundheit“ (Schoen), gestärkt werden. Jeder Patient könne Wesentliches zu seiner persönlichen Gesundung beitragen.

Schoens Buch enthält eine Fülle von Anregungen aus verschiedenen Gesundheitsbereichen. Einige Beispiele: Achtsamkeitstraining, aktivierende Bewegung, psychoonkologische und sozial-rechtliche Beratung, gesundheitsfördernde Ernährung, Heilkräfte der Natur, Homöopathie, Impulse aus Psychologie, Religion und Spiritualität, Unterstützungsmöglichkeiten im Krankenhaus und der Familie, Erfolge komplementärer Medizin/Zahnmedizin. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Diabetes & Klang – Der Einsatz der Klangschalen bei Menschen mit Diabetes mellitus

Veröffentlicht am

Was können Sie mit Klangschalen bei Diabetes tun, um Ihre Blutzuckerwerte zu regulieren und Ihre Lebensqualität zu steigern?

Der Liedermacher Wolf Biermann hat in einem Liedtext eine Aussage getroffen, die uns einen Impuls geben könnte:

„Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“

Immer wieder mal haben wir alle schon von außen gehört „Dann musst du etwas ändern!“ Denken wir dann darüber nach oder nehmen diese Ratschläge an? Was hindert uns an der Umsetzung? Entscheidend ist wohl auch, dass es nicht von uns selbst kommt. Wir warten manchmal zu lange, begeben uns oft erst auf den Weg, wenn sich körperliche Symptome zeigen. Und dann braucht es manchmal eine Änderung des Lebensstils. Die drei Säulen Bewegung, Ernährung und Entspannung wollen in einem ausgeglichenen Verhältnis für unseren Körper berücksichtigt werden. Auch wenn alle drei Merkmale auf einmal zu viel erscheinen, lohnt es sich doch, mit dem einen oder anderen zunächst zu beginnen.

Diese drei Merkmale sind auch für Menschen wichtig, die an Diabetes mellitus erkrankt sind. Die Peter Hess®-Klangmassage und -Klangmethoden können dabei ein wirkungsvoller Einstieg sein oder eine schon ergriffene Maßnahme nachhaltig unterstützen.

Wir haben mit unserer Seminarleiterin Anna Rottmann  eine ausgesprochene Spezialistin für die Behandlung von Diabeteserkrankungen gefunden, die Betroffenen, aber auch Ausgebildeten in der Anwendung für betroffene Menschen, eine gute Ausbildung „Diabetes und Klang“ anbieten kann.

Seminar: Diabetes & Klang – Der Einsatz der Klangschalen bei Menschen mit Diabetes mellitus vom 21.-23.02.2020

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Nikolaus Gewinnspiel mit Klangschalen 6.-15.12.2019 – eine Teilnahme ist nicht mehr möglich!

Veröffentlicht am
Herzlich Willkommen beim Gewinnspiel mit Klangschalen und Klangmaterial auf unserem Blog!

Als klangvolles Dankeschön an alle unsere diesjährigen Blog Besucher*innen veranstalten wir wieder unser Klang Nikolaus Gewinnspiel mit Klangschalen und vielfältigem Klangmaterial vom 6.-15.12.2019! Damit möchten wir Ihnen allen ganz herzlich für das entgegengebrachte Interesse, die tollen Rückmeldungen und die wiederkehrenden Besuche auf unserem Blog danken. Auch in diesem Jahr sind viele neue Leser*innen dazu gekommen und ebenso viele bisherige Leser*innen geblieben, was beides eine wunderbare Motivation für uns ist!

Unser Blog liefert erstklassige Informationen rund um die Welt des Klangs mit Fachartikeln, Erfahrungsberichten von Anwender*innen, Berichten aus den verschiedenen Berufsfeldern, Klangübungen zur Selbstanwendung, teilweise sogar als Podcast oder mit Video, sowie Berichten aus dem In- und Ausland weltweit.

So erfahren Sie zum Beispiel, wieso die Klangmassage so wirksam ist, wie die hochwertigen Peter Hess® Therapie Klangschalen hergestellt werden, wo überall auf der Welt die Klangmassage Ausbildung angeboten wird und vieles mehr.

Sie können entweder per Schlagwort nach für Sie interessanten Artikeln suchen oder schauen sich gezielt eine der Kategorien in der rechten Seitenleiste an. Und damit Sie zukünftig bei neuen Artikeln kurz per Email informiert werden, abonnieren Sie am besten unseren Blog. Dazu gehen Sie einfach rechts oben in die Seitenleiste und tragen Ihren Namen und Ihre Emailadresse unter NEWSLETTERANMELDUNG ein.

Dieses Jahr gibt es bei unserem Gewinnspiel verschiedene Klangschalen unter den Preisen, vielfältig einsetzbar sei es im Yoga, in der Familie, in der eigenen Praxis oder einfach für sich alleine. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Peter Hess® Akademie Polen- zwei Jahrzehnte der Entwicklung von Klangmassage und Klangtherapie / Akademia Petera Hessa – dwie dekady rozwijania w Polsce metody masażu i terapii

Veröffentlicht am

von Gastautor Kornel Wojczuk, aus der Sicht eines Laien.

Polska wersja do znalezienia ponizej……

Erste Kontakte mit Klangschalen

Der erste November ist für viele Menschen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum, dass sich durch die Jahrhunderte alte Tradition verfestigt hat – es ist das Hochfest der Allerheiligen. Für den Verfasser dieses Textes ist dieses Datum auch aus einem ganz anderen Grund sehr wichtig. Am ersten November 1998 wurde Malgosia Musiol während einer Auslandsreise das erste Mal auf eine unauffällige Metallschale aufmerksam. Sie hat sie inmitten von vielen Büchern in einer Amsterdamer Bibliothek, die sich mit der Thematik unterschiedlicher Religionssysteme der ganzen Welt beschäftigt, gesichtet. Nahezu reflexartig hat sie nach der Schale gegriffen und mit ihrem Finger an den Rand getippt. Die Schale erwies sich als ein ungewöhnliches Instrument und schien sehr einfach in der Handhabung zu sein. Es genügte, ihren Rand anzutippen und das Innere der Schale erzeugte einen Klang, der die Fantasie anregte und noch lange nach seinem Entstehen ausklang. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Kraftquelle Klang – beim 4. Fachkongress wohltuende Wirkung der Peter Hess®-Klangmethoden erlebbar

Veröffentlicht am

von Dr. Christina Koller, Vorstand Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Vom 1.-3. November 2019 ließen sich etwa 300 Teilnehmer beim internationalen Fachkongresses „Kraftquelle Klang“ in der Stadthalle Gersfeld/Rhön von den Klängen begeistern. Sie tauchten bei Vorträgen, Workshops und Konzerten drei Tage lang in die Welt der Klangschalen und Gongs ein. Ein besonderes Kongress-Highlight war der Festabend mit einem anschließenden Konzert der Jubiläen 35 Jahre Peter Hess®-Klangmassage, 20 Jahre Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. (FV) und 30 Jahre Peter Hess®-Klangschalen.

Peter Hess, Vorsitzender des Fachverbandes und Begründer der Klangmassage mit Klangschalen, eröffnete den Kongress feierlich am Freitagabend mit einem stimmungsvollen Ein-Klang, der zum Innehalten einlud und eine perfekte Einstimmung auf dieses intensive Wochenende war.

Ulrich Krause und Dr. Christina Koller, die gleichberechtigten stellvertretenden Vorsitzenden, begrüßten anschließend Prof. Dr. Rolf Verres, dessen Vortrag „Resonanz und Dissonanz – Aspekte gesunder Beziehungsgestaltung“ inspirierende Impulse zu einer ganzheitlichen Sicht auf dieses Thema bot. Der Abend endete mit einem „Klangbad“, das von vielen Leitern der weltweit 24 Peter Hess® Akademien sowie Mitgliedern des französischen Berufsverbandes für Klangmassagepraktiker mit Klangschalen und Gongs gestaltet wurden. Mit klingenden Klangschalen und Gongs schritten sie durch den Saal und hüllten die Zuhörer in einen entspannenden Klangraum ein – für viele der weit Angereisten sicher ein perfekter Ausklang dieses ersten Kongresstages. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Lagerungsmaterial für die professionelle Klangmassage

Veröffentlicht am

Damit die Klangmassage ihre wohltuende Wirkung entfalten kann, ist eine Grundvoraussetzung, dass der Kunde bequem und entspannt liegt. Zudem ist unbedingt auf einen sicheren Stand der Klangschalen zu achten, denn ein plötzliches Klirren, wenn sie vom Körper rutschen sollten, schreckt auch aus der tiefsten Entspannung auf und bewirkt damit eher das Gegenteil. Zudem ist darauf zu achten, eine hygienische Unterlage zu nutzen und eine Decke bereit zu halten, falls der Klient während der Entspannung leicht friert. So ist seit Entwicklung der Klangmassage vor über 30 Jahren eine Vielzahl an Lagerungsmaterialien und Hilfsmitteln entstanden. Im Folgenden möchten wir Ihnen hierzu einen kleinen Überblick geben.

Klangmassage vorzugsweise auf einer Liege oder am Boden

Die klassische Klangmassage wird normalerweise im Liegen angeboten.

Klangprofis bevorzugen spezielle Liegen. Bei der Arbeit mit einer Liege ist zu bedenken, dass es immer auch Platz geben muss, wo die Klangschalen griffbereit platziert werden können. Besonders beliebt ist bei den Peter Hess®-Klangmassagepraktikern die TAOline Klangschalen-Liege (425 Euro), die eine verstellbarer Kopfstütze und Armauflage sowie ein Extender-Set und eine Tragetasche beinhaltet.

Eine exklusivere Variante ist die Massageliege der Firma ClapZu für die Peter Hess®-Klangmassage (993,65 Euro). Die Liege gibt es auch in einer Grundausstattung mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten. Manche Klangprofis setzen auf besondere Luxus-Liegen wie die Relax Sensation Massageliege „Comfort Klang“ (3.451,00 Euro). Kopfteil, Armauflagen und Gesamthöhe der Liege sind elektrisch verstellbar und garantieren eine bequeme Bedienung. Die extrabreite Liegefläche kann durch zahlreiche Ansteckteile erweitert werden, sodass die Klangschalen optimal platziert werden können.

Eine günstige Variante vor allem zu Beginn kann es sein, entsprechend gleich hohe Holzhocker neben die Liege zu stellen, wie sie in einigen Einrichtungshäusern zu bekommen sind, z.B. für die Durchführung eines Klangdreiecks. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift KLANG-MASSAGE-THERAPIE ist da!

Veröffentlicht am

20 Jahre Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V., 35 Jahre Peter Hess®-Klangmassage & 30 Jahre Peter Hess®-Qualitätsklangschalen

Wir vom Vorstand des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V. freuen uns sehr, heute die neue Ausgabe unserer Fachzeitschrift Klang-Massage-Therapie 14/2019 vorstellen zu dürfen. Diese Jubiläumsausgabe – anlässlich unseres 20-jährigen Vereinsbestehens, 35 Jahren Peter Hess®-Klangmassage und 30 Jahren Peter Hess®-Qualitätsklangschalen – spiegelt die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten von Klangschalen und bietet informative, berührende und inspirierende Einblicke rund um die Themen Klang, Klangmassage und Klangmethoden!

Die 16 Artikel dieser Ausgabe verdeutlichen die zwei Leitgedanken unseres Vereins: Gemeinsam sind wir stark! & Aus der Praxis für die Praxis. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem die Gesundheit und Lebensfreude stärkenden Potenzial der Klangschalen und unserer Klangmethoden. Sei es in der Grundschule, in der täglichen Stressprävention jedes Einzelnen, im betrieblichen Gesundheitsmanagement, bei Schwerhörigkeit oder Tinnitus oder in der Arbeit mit Senioren – es gibt zahlreiche und effektive Möglichkeiten, die Klänge zu einer Kraftquelle werden zu lassen und damit das Leben zu bereichern!

Besonders freuen wir uns, dass Prof. Dr. Rolf Verres, Prof. Dr. Thilo Hinterberger, Dr. Claudia Glöckner und Birgit Amann diese Zeitschrift mit ihren Beiträgen bereichert haben. Sie greifen dabei die Themen auf, über die sie bei unserem 4. Fachkongress vom 1.-3.11.2019 in der Stadthalle Gersfeld/Rhön referieren werden – so können auch all jene daran partizipieren, die nicht an unserem Jubiläums-Kongress teilnehmen können.

Und hier können Sie sich schon mal eine Übersicht der Inhalten ansehen. Unsere Verbandsmitglieder erhalten selbstverständlich wie gewohnt ein kostenloses Exemplar per Post (voraussichtlich im November 2019), alle anderen können die Zeitschrift hier bestellen.

Wir wünschen euch viel Freude und Inspiration beim Lesen.

Euer,
Peter Hess, Dr. Christina Koller und Ulrich Krause (Vorstand des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V.)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die Peter Hess®- Klangmassage in England /The Peter Hess® Sound Massage UK

Veröffentlicht am

You can find the english version below….

von Gastautorin Maja Dethloff, Seaford, East Sussex, England

Im Frühjahr 2017 ergab sich für mich die Möglichkeit, für 5 Wochen nach England, Eastbourne, zu gehen. Ich wollte mein Englisch verbessern und auch ausprobieren, was mit den Klangschalen und der Klangmassage in England möglich ist.

Bei einem Strandspaziergang in Eastbourne beobachtete ich, dass auf der großen Terrasse eines Cafés sehr viele Rollstuhlfahrer mit ihren Begleitern waren. Bei einer Frau dachte ich, dass sie Multiple Sklerose haben könnte. Ich hatte bereits in Berlin mit einer MS-Patientin sehr gute Erfahrungen mit dem Klang machen können. Letztendlich sprach ich mit der Frau im Rollstuhl und ihrer Betreuerin. Die Betreuerin war sehr interessiert und schlug vor, dass ich sie im „Chaseley Trust“, einem Haus für mehrfach Schwerstbehinderte, besuchen sollte.

So kam ich zum „Chaseley Trust“. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die Entwicklung der Peter Hess®-Klangmethoden war und ist ein wertvolles Gemeinschaftswerk!

Veröffentlicht am

von Peter Hess

Seit ich die Klangmassage vor mehr als 30 Jahren entwickelt habe, ist unglaublich viel geschehen. Ich möchte diesen Artikel nutzen, um mich bei all denen zu bedanken, die dazu beigetragen haben, dass meine Idee der Klangmassage in die Welt getragen wurde und dass eine Fülle an Klangmethoden daraus entstanden ist.

„Peter, wie hast Du das eigentlich geschafft?“

Immer wieder bedanken sich bei mir Ausgebildete und auch Klienten, die die Klangmassage oder Klangmethoden erfahren haben, dass ich diese Methode entwickelt habe. Oft fragen mich Menschen: „Es muss ja eine ungeheure Arbeit gewesen sein, all dies zu entwickeln und so erfolgreich in die Welt zu bringen?“ Natürlich freue ich mich über solche Rückmeldungen und darüber, dass die Menschen die Klänge als so wertvoll erleben. Ich selbst habe all das nie als schwere Arbeit empfunden, vielmehr hat es mir immer große Freude bereitet und mich mit Dankbarkeit erfüllt, wenn ich meine Methode weitergeben und über sie berichten durfte. Und, was besonders wichtig ist, die Entwicklung der Klangmassage und Klangmethoden ist nicht alleine mein Verdienst, sondern das Werk von vielen!
Ohne mein Team, die vielen ausgebildeten Klangmassagepraktiker und die tausenden von Menschen, die die Klänge als wertvoll erlebt haben und begeistert darüber berichten, wären die Klangmethoden nie so gewachsen. Mich selbst macht es immer wieder aufs Neue glücklich, wenn ich in den Seminaren die Veränderungen in den Gesichtern und der Körperhaltung der Teilnehmer beobachten kann. Viele sagen „Mein Leben hat sich positiv verändert!“ oder „Ohne die Klangmassage wäre ich heute nicht da, wo ich jetzt bin – ich weiß, was ich will und sicher meinen Weg gegangen!“. Oft erkenne ich in ihrem Prozess Erfahrungen, wie ich sie selbst vor so vielen Jahren gemacht habe, Erfahrungen, wie sie so einfach und sanft durch die wunderbaren Klänge der Klangschalen möglich sein können.

Herausforderung kann der Beginn einer Entwicklung sein!

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de