Die Klangmethoden in den Niederlanden – Peter Hess® Akademie Teil VI / De Peter Hess®-klankmethode – Nederland Peter Hess® Academy, deel VI

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Gastautorin Sylvia Zijlstra

Es war 2004 und ich fühlte den Drang, etwas Neues zu entdecken. Ich arbeitete als Dozentin an einer berufsbildenden Schule. Die Ausbildung der Erzieherinnen gefiel mir, aber es fehlte mir etwas Gutes für mich selbst.

In dieser Zeit las ich einen Artikel über Klangschalen, besuchte ein Konzert und war sehr berührt. Diese wundervollen Instrumente brachten mich näher zu mir selbst. Ich fand Ruhe, wurde mir meiner Wünsche bewusst, bekam neue Ideen…

Seitdem benutze ich die Klangschalen manchmal im Unterricht in der Schule und die sich in Ausbildung befindlichen Erzieherinnen lernen so, dass man Klang in verschiedenen pädagogischen Situationen einsetzen kann.

Die niederländische Peter Hess® Akademie war eine der ersten, die sich vor über 20 Jahren gegründet hatte (mehr …)

Peter Hess Academy Brazil – how it all began and its development / Academia Peter Hess Brasil – como tudo começou e sua trajetória

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

By Regina SantosPeter Hess Academy-Brazil Director, translated to English by Daniel Willmer

O texto em portugues voçé vai encontrar mais em baixo

The path that took me to the Peter Hess Sound Massage was personal. I left Rio de Janeiro for Lisbon, Portugal, in 2007 to get married and reside, and there, a year later, was introduced to Peter Hess Academy – Portugal, at the 2008 Alternative Fair. Right after the fair entry, there was a very large stand that called my attention, as it had Gongs, Singing Bowls, some professionals offering 15 minutes appointments, and a very long line of people waiting for their turn. This was not extraordinary, except that the Fair had already ended, some stands were being disassembled, but people refused to leave without receiving a Sound Massage! (mehr …)

1. Treffen nach der Gründungsversammlung des französischen Fachverbands „Fédération Francophone des Practiciens du Massage Sonore Peter Hess“ in Dijon, Frankreich vom 11.-13.05.2018

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

Autor: Ulli Krause

Peter Hess war im Juli 2017 im wunderschönen Dorf Gargilesse-Dampierre in der Gegend „Centre im Val de Loire“ zu einer Tagung eingeladen, die dem professionellen Erfahrungsaustausch diente und auch, um an der Gründung des französischen Fachverbands teilzuhaben. Die erarbeiteten Satzungspunkte wurden von den drei Gründungsmitgliedern Brigitte Snoeck (Leiterin der Peter Hess® Akademie Frankreich/Belgien), Antoine Becot und Valérie Nguyen vorgestellt.

Der französische Fachverband möchte in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. seine Mitglieder in der praktischen Anwendung der Klangmethoden konkret unterstützen. Inzwischen, nach einem Jahr, hat die französische Verwaltung diesen Verband registriert.
Weitere regelmäßige Treffen wurden damals vereinbart und so bin ich als Vorstandsmitglied des Europäischen Fachverbands zu der Veranstaltung in diesem Jahr im Mai nach Dijon gereist, wo sich die Mitglieder des neuen Verbandes im „Le Centre“ von Vincent Lauth getroffen haben. Hier wurden nun Posten und Aufgabenbereiche verteilt und Antoine Becot, als Präsident des Verbandes, leitete die Veranstaltung souverän. Anwesend waren 24 Mitglieder, vorwiegend Ärzte und Therapeuten.
Gespannt war man über meine Vorträge über den Stand der wissenschaftlichen Forschung, der Möglichkeiten der Anwendungsfelder und auch, wie sich ein Netzwerk von Ausgebildeten in Frankreich bilden könnte. Angedacht ist, dass die Ausgebildeten sich weiter qualifizieren, um in Kooperation Klangmethoden mit ihren Heil- und Heilfachberufen Workshops für ihre Zielgruppen in ganz Frankreich anbieten, um damit die Klangmethoden bekannt zu machen. Hier ist die Unterstützung des Europäischen Fachverbands zugesagt. Brigitte Snoeck hat schon einige Grundlagentexte ins Französische übersetzt und bekommt im Austausch mit uns weitere Anwendungsberichte, Fachaufsätze, Werbematerialien, Fachbroschüren und Flyer.
Prof. Thilo Hinterberger, Lehrstuhlinhaber für „Angewandte Bewusstseinswissenschaften“ am Universitätsklinikum Regensburg war für einen Vortrag zu dieser Veranstaltung eingeladen, konnte aber aus Zeitgründen nicht an dieser mehrtägigen Veranstaltung teilnehmen. So hat er seinen Vortrag „Klang und Transzendenz“ via Skype am Samstagvormittag gehalten und auch danach Fragen beantwortet.
Natürlich kam auch der Klang während dieser Tage in vielfältiger Weise zum Einsatz, an dem sich alle kreativ eingebunden haben.

Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung unseres französichen Partnerverbandes und freuen uns auf eine bereichernde Zusammenarbeit.

Der kleine Start – Nebenberuflich bzw. in Teilzeit gründen

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche

Gastautorin: Brigitte Siegel, GELD & ROSEN GbR, Unternehmensberatung für Frauen und soziale Einrichtungen
engagiert vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Stand des Artikels: Juni 2018, hier sind jährliche Änderungen die Regel.

Sie haben Ihre Klangmassagepraktiker*innen-Ausbildung  beendet und wollen jetzt mit dem Gelernten den Markt betreten? Es kann auch ein kleiner Start sein, wie der geht, möchte ich Ihnen mit diesem Artikel näherbringen.

Es gibt viele Gründe, die Selbständigkeit klein zu beginnen. Sei es, dass Sie eine angestellten Tätigkeit haben, die Ihnen wirtschaftliche Sicherheit gibt. Es können auch familiäre Verpflichtungen sein, oder Sie wollen neben einer Rente noch eine bezahlte Tätigkeit ausführen.

Anmeldung

Klangmassagepraktiker*innen, wenn Sie das Erlernte nicht als Therapiemethode im Rahmen Ihrer Heilpraktikertätigkeit anwenden, müssen Ihre Selbständigkeit bei Ihrer Stadt oder Kommune als Gewerbe anmelden. Das ist auch für die Nebentätigkeit bzw. die „Teilzeit Selbständigkeit“ der Fall. Die Kosten liegen bei 20 € – 50€.  Viele Kommunen ermöglichen Ihnen die Gewerbeanmeldung mittlerweile online. Die Bestätigung die Sie erhalten, ist der Gewerbeschein.

Alle weiteren Meldepflichten erledigen sich dann, auf dem Amtsweg, von selbst.

Sie werden in Kürze folgende Post erhalten: (mehr …)

Die Klangmassage in Portugal – Peter Hess®- Auslandsakademien Teil IV / A massagem de som em Portugal Academias no estrangeiro parte4

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

von Ingrid Ortelbach

O texto em porugues voçé vai encontrar mais em baixo

1999 geschah etwas Außergewöhnliches. In Dharmasala, auf einer Reise durch Indien, fiel mir eine Klangschale in die Hände. Nein, sie fiel mir direkt ins Herz.
Wie das so ist, wenn man verliebt ist, der ganze Körper war in Aufruhr. Ein aufregender Werdegang begann. Ich erwarb einige Klangschalen, große und kleine, Glocken und anderes Material. Um alles im Rucksack verstauen zu können, ließ ich meine samtliche Wäsche in der Pension und schleppte glűcklich mein Gold nach Deutschland.
In Dharamsala wurde mir gesagt, dass es ein Buch gibt. Dieses erwarb ich nach meiner Rűckkehr in Hannover. Ein Buch von Peter Hess mit Kontaktdaten. (mehr …)

3. Klangsymposium der Regionalgruppe NRW

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte, Klangübungen für dich, Medien

Gastautor: Norbert Kasprowski

Das Team der Regionalgruppe NRW freut sich, Sie heute auf unser 3. Klangsymposium in NRW hinweisen zu dürfen.Dieses Symposium fand zum ersten Mal 2014, zum zweiten Mal 2016 statt und wird dieses Jahr zum dritten Mal wieder im wunderschönen Schloss Horst in Gelsenkirchen stattfinden. Dieses Highlight ist das Ergebnis eines beispielhaften Netzwerkes und unser Beitrag, die wunderbaren Klangmethoden von Peter Hess in die Welt zu tragen.
Unser Team stellt jedes Mal ein großes Tagesprogramm mit Einklang, Eröffnungsvortrag und vielen Klang-Fachvorträgen und Workshops neu zusammen. Parallel kann man Klangmassagen genießen und in der Fülle der Klangmaterialien am Verkaufsstand stöbern.
Dieses Jahr finden am Samstag, 15.09.2018, parallel bis zu vier Fachvorträge zu verschiedenen Klangthemen bis 18.30 Uhr statt. Der Tag endet gemeinsam mit „Bewegtem Ausklang für die Seele“ von 19 -19.30 Uhr.
Auf Grund der großen Resonanz haben wir das Klangsymposium 2018 um einen Vorabend-Workshop erweitert. (mehr …)

Peter Hess® Akademie Brasilien beim 1. Internationalen Kongress für integrative und komplementäre Gesundheitspraktiken (PICS) und dem 3. Internationalen Ayurvedakongress in Rio de Janeiro

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte

18-06-04_PHA Brazil_Kongress_Riovon Gastautorin Ursula Dannemann, Peter Hess Auslandsakademie (PHA) Brasilien

Wir von der Peter Hess® Akademie Brasilien durften die Peter Hess®-Klangmassage kürzlich bei einer großen internationalen Veranstaltung präsentieren: dem 1. Internationalen Kongress für integrative und komplementäre Gesundheitspraktiken (PICS) und dem 3. Internationalen Ayurvedakongress in Rio de Janeiro, die mit einem gemeinsamen Programm mehr als 4.000 Teilnehmer begrüßen durften. Die Teilnahme an diesem Kongress hat unsere Erwartungen weit übertroffen!

Das gemeinsame Programm umfasste Hauptvorträge, Poster, Kurzpräsentationen und einen „Care Place“. Aus Deutschland waren Gunver Kienle/IFAEEM, Lothar Pirc, Robert van Haselen/WIMMF, Georg Seifert/Charité-Berlin anwesend, um über ihre Erfahrung mit multimodalen Methoden zu berichten.

Ich hatte die Möglichkeit, einen 10-minütigen Erfahrungsbericht über ein laufendes Projekt unserer PHA vorzustellen, das wir zusammen mit der Associação Parkinson Carioca (Gemeinschaft der Personen mit Parkinson in Rio de Janeiro) durchführen. Projektthema ist die Anwendung der Peter Hess®-Klangmassage bei Menschen mit Parkinson. Voraussichtlich werden wir in der nächsten Fachzeitschrift KLANG-MASSAGE-THERAPIE 13/2018 ausführlich darüber berichten. (mehr …)

Ethno-Klangpraktiker – Die Synergie von Ethno-Medizin und Klang

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

von Ulli Krause

Dr. med. Ingfried Hobert, Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Umweltmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin, tibetische Heilverfahren und Ethnomedizin ist nach über 30 Jahren Praxiserfahrung zu dem Schluss gekommen: „Es gibt sie doch: Eine Alternative zu einigen der wichtigsten Pharmazeutika. Es gibt eine starke Naturmedizin, die unser Leben bereichern und unterstützen kann. Hochdosierte Naturmedizin-Rezepturen aus der Schatzkiste der unterschiedlichen Kulturen und Zeiten unseres Planeten halten, wie neueste Untersuchungen zeigen, einer kritischen wissenschaftlichen Überprüfung stand.“

Eingebunden in ein ganzheitliches Konzept (Energiefluss, effektive Regenerationsstechniken und meditative Entspannung) – kann die Ethno-Medizin mit der Kraft hochdosierter Naturmedizin-Rezepturen ihre ganze Kraft entfalten.

Die Synergie von Ethno-Medizin und Klang kann diesen Prozess der Selbstheilungskräfte und Gesundung sicherlich bereichern, eben auch durch eine bejahende innere Haltung und positive Grundstimmung. Manchmal müssen wir zurückfinden in die Stille, um die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, worauf es eigentlich ankommt, das sich Kümmern um das eigene Wohlbefinden und eine stabile Gesundheit. „Und der Klang erzeugt Wohlgefühl“, wie Peter Hess in einem Interview 2018 sagte.

Kraftlosigkeit, Überforderung, Stress,  Müdigkeit und Erschöpfung führen bei Menschen zu Erkrankungen, häufig zur Anfälligkeit von Herzerkrankungen. Die Folgeerscheinungen können Herzschmerzen, Kreislaufstörungen, Bluthochruck, etc. sein. Linderung ist möglich, wenn man wagt, neue Wege zu finden und zu gehen.

Wenn Sie sich für die Ethno-Medizin in Verbindung mit Klang interessieren und mehr erfahren wollen, lesen Sie hier weiter…

Die Prinzipien der Peter Hess®-Klangmethoden

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

Pfingstseminar 2014 Peter Hess Institut

von Peter Hess

Mir ist es ein wichtiges Anliegen einmal über die Grundhaltung der Praktizierenden der Peter Hess®-Klangmethoden zu sprechen, die Grundhaltung die wir einnehmen, wenn wir mit unserer Methode arbeiten. Ich halte diese innere Ausrichtung für sehr wichtig, denn die Haltung des Klangmassagepraktizierenden beeinflusst maßgeblich den Raum, in dem ein Klangsetting stattfindet und hat damit einen wichtigen Einfluss auf die Prozesse, die dabei angeregt werden können.
Das Menschenbild in den Peter Hess®-Klangmethoden ist ein positives, angelehnt an die humanistische Psychologie, welches die Einzigartigkeit jedes Individuums berücksichtigt und es gleichzeitig als soziales Wesen begreift, das sich in der Interaktion entwickeln kann. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch sich entfalten möchte und dazu nicht reglementiert oder sozialisiert werden muss. Das Erreichen einer Bewusstheit über sich selbst sehen wir als Wesensmerkmal des Menschen und den Mensch darin als Gestalter seiner eigenen Existenz. Wir sind in der Lage zu wählen und zu entscheiden und unser aktuelles So-Sein selbstverantwortlich zu verändern. Hier können wir mit dem Klang wunderbar unterstützen und viele Prozesse anregen und begleiten.

Ich habe aus dieser Grundhaltung sechs Prinzipien für die Peter Hess®-Klangmethoden entwickelt, die wir in unseren Aus- und Weiterbildungen vermitteln: (mehr …)

Die Klangmassage in Spanien – Peter Hess®-Auslandsakademien Teil II / Peter Hess®-Sound Massage in Spain

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

You can find the english version below….

von Akademieleiterin Spanien Christine Heckel
Spanien ist ein wunderschönes Land mit vielen Traditionen. Bei Musik und Tanz denken die meisten sofort an Flamenco und Sevillana.
Gleichzeitig wird Spanien oft als ein eher konservatives Land beschrieben, z.B. wenn wir den Gesundheitsbereich und die Gesundheitsprävention anschauen. Oft höre ich Kommentare wie „Entspannung? Brauchen die Spanier nicht, die sind doch eher entspannt mit ihrer „Mañana“-Mentalität.“
Tatsächlich sieht die Wahrheit aber ganz anders aus. (mehr …)