Wald-Klangbad beim Festival WaldArt am Bruchhof in Stadthagen am Samstag, 02.06.2018

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Erfahrungsberichte, Klangübungen für dich

von Ulli Krause

„… und der Wald voll Gesang, und die Lüfte voll Klang!“
Das war das Motto der Initiativgruppe Klang aus dem Gedicht „Sehnsucht“ von Freiherr von Zedlitz.

Wald-Klang-Bad
Wie wunderbar
Kann sich der Gong entfalten
Im Wald-Klang-Bad
Lockt die Besucher
Wie ein Magnet (mehr …)

Klang auf Alt-Trauchburg, eine Aktion der Regionalgruppe Bayern

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Vera Felsing und der Regiogruppe Bayern

Nach unserem erfolgreichen Klangraum auf Schloss Waldburg im Juni 2017 war schnell klar: solch eine Veranstaltung möchten wir wiederholen, gerne an einer anderen Location. Mit der Alt-Trauchburg oberhalb Kleinweiler/Weitnau haben wir diese gefunden.

5 große Tam Tam Gongs, 12 Fengongs, 144 Klangschalen, 2 Monochorde, 4 Oceandrums, 1 Shrutibox, 1 Hang, 1 Indianerflöte, Sansulas, Koshis und 18 ausgebildete Peter Hess®-Klangmassagepraktiker auf dem Burggelände von Alt-Trauchburg – etwa 100 – 200 Menschen haben am 24. Juni 2018 begeistert den faszinierenden Klängen an diesem besonderen Ort gelauscht.

DAS KONZEPT VON KLANG AUF ALT-TRAUCHBURG
Die Gegebenheiten von der Burgruine Alt-Trauchburg haben ein anderes Konzept gefordert. (mehr …)

Die Klangmassage in Spanien – Peter Hess®-Auslandsakademien Teil II / Peter Hess®-Sound Massage in Spain

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

You can find the english version below….

von Akademieleiterin Spanien Christine Heckel
Spanien ist ein wunderschönes Land mit vielen Traditionen. Bei Musik und Tanz denken die meisten sofort an Flamenco und Sevillana.
Gleichzeitig wird Spanien oft als ein eher konservatives Land beschrieben, z.B. wenn wir den Gesundheitsbereich und die Gesundheitsprävention anschauen. Oft höre ich Kommentare wie „Entspannung? Brauchen die Spanier nicht, die sind doch eher entspannt mit ihrer „Mañana“-Mentalität.“
Tatsächlich sieht die Wahrheit aber ganz anders aus. (mehr …)

Klangmassage für Intensivpatienten – eine wertvolle Ergänzung für die Intensivpflege

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

18-04-14_Seidenath im Krankenhausvon Gastautorin Gabriele Seidenath

Seit über 23 Jahren arbeite ich als Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivmedizin. Dabei erlebe ich fast täglich, wie Patienten aus ihrem Alltag und ihrem gewohnten Umfeld herausgerissen werden. Sie werden häufig aufgrund einer schweren Erkrankung oder nach einer komplexen Operation auf die Intensivstation verlegt. Wegen ihres kritischen Gesundheitszustandes werden viele der Intensivpatienten beatmet, manche kämpfen sogar ums Überleben. Diese extreme und ungewohnte Lebenssituation löst sowohl bei den Patienten als auch bei den Angehörigen enormen Stress aus, welcher den Gesundheitszustand zusätzlich verschlechtern kann. Zudem lässt der hohe Lärmpegel auf der Intensivstationen die Patienten nur schwer zur Ruhe kommen. (mehr …)

Webinar zum Thema Datenschutzgrundverordnung des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V.

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche

von Gastautor Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Am 25. Mai dieses Jahres wird die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) verbindliches Recht und gilt daher auch unmittelbar für Sie als Praxisinhaber/in. Diese Verordnung regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten und soll deren Schutz gewährleisten. Dies betrifft sowohl die Archivierung Ihrer Klienten-Unterlagen in Ihrer Praxis als auch Inhalte Ihrer Webseite.

Bei Verstoß gegen die neuen datenschutzrechtlichen Vorschriften drohen empfindliche Strafen. Es ist damit zu rechnen, dass nach dem Inkrafttreten der neuen Verordnung Abmahnvereine das Internet durchforsten und Sie bei Nichteinhaltung abgemahnt werden.

Was müssen Sie also konkret in Ihrer Praxis beachten und ändern?

Was bedeutet die DS-GVO für Ihre Werbung, für Online-Formulare und den Umgang mit den Patientendaten?

Und brauchen Sie jetzt einen Datenschutzbeauftragten?

Für Antworten auf diese und weitere Fragen haben wir die Rechtsanwältin und externe Datenschutzbeauftragte Dr. Sylke Wagner-Burkard, LL.M. gewinnen können. Sie wird dazu ein Webinar geben, bei dem es die Möglichkeit gibt, schriftlich Fragen zu stellen, die im Verlauf des Webinars beantwortet werden.

Damit möchte der Fachverband neue Wege beschreiten, um möglichst vielen Ausgebildeten ortsunabhängig wichtige, aktuelle Informationen, die die eigene Selbstständigkeit betreffen, zu bieten.

Nährere Informationen zum Fachverband und zum Webinar finden Sie hier…

Praxismanagement – Erfolgreich selbstständig mit den Peter Hess®-Klangmethoden

Posted on 1 CommentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

© Heike Thiede

von Gastautorin Heike Thiede

Ich freue mich, heute über meinen beruflichen Werdegang in den Peter Hess® Klangmethoden hier in diesem Blog zu berichten.

Es begann alles vor 5 Jahren, als ich mein erstes Klangmassageseminar am Peter Hess® Institut besuchte. Seitdem hat sich unglaublich viel weiterentwickelt. Nachdem ich 2013 meine Klangmassagepraktiker Ausbildung abgeschlossen hatte,  kamen in den letzten 5 Jahren nach und nach immer mehr Fortbildungen und Abschlüsse am Peter Hess® Institut dazu. Ich qualifizierte mich weiter u.a. für das Geben von Ausbildungsklangmassagen, absolvierte meinen Gruppenleiter, mehrere Kursleiterseminare am Peter Hess® Institut und noch einiges mehr.

Aktuell steht jetzt der Abschluss des KliK®-Praktiker an, im Oktober folgt der Abschluss zum Klangentspannungscoach. Mein nächstes Ziel ist der Klangpädagoge.

Parallel dazu schloss ich 2014 meine Ausbildung als Entspannungstrainer und 2017 eine Yogalehrer-Ausbildung ab, um mein Klangangebot zu ergänzen. Aus einem anfänglichen Hobby wurde so eine berufliche Perspektive. Daher beschloss ich vor 3 Jahren nach reichlicher Überlegung, Planung und Vorbereitung neben meinem Beruf ein Kleingewerbe als Klangmassagepraktikerin anzumelden. (mehr …)

Klangmassage Fachzeitschrift 12/2017

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

FZ_12_2017.inddHeute möchte ich euch eine Leseprobe der aktuellsten Ausgabe der Fachzeitschrift des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V. aus dem Herbst 2017 verlinken. Es sind 22 Artikel aus verschiedenen Themenbereichen rund um die Welt des Klangs zu finden von Autoren wie Peter Hess, Prof. Dr. Thilo Hinterberger, Dr. Maren Pohl-Hauptmann, Dr. Christina Koller, Dr. Rosa Matzenberger und vielen mehr.

Die Artikel reichen von Klang mit Rilke, Klangmethoden in der Burn-out-Prävention, Klang zur Stärkung des Urvertrauens, Klang in der Sterbebegleitung bis hin zu Klang und Transzendenz und vielen weiteren Themen.

Ich kann nur sagen Reinschauen lohnt sich sowohl für Interessierte, die noch nie mit dem Thema Klangmassage in Berührung gekommen sind, als auch für Profis die seit Jahren mit dem Klang arbeiten.

Zur Leseprobe kommt ihr, wenn ihr auf direkt auf das Bild klickt.

Klänge hinter Gittern

Posted on 2 CommentsPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

von Gastautor: Bernhard Mielchen

JVA

Klänge hinter Gittern?

Normalerweise hört man in einer Justizvollzugsanstalt (JVA) das Geräusch vieler Stimmen, das Knallen von Türen und das Klappern der Schlüssel. Im offenen Vollzug, in dem ich tätig bin, auch schon mal die eine oder andere Durchsage der Sprechanlage. Zu dieser Geräuschkulisse haben sich neue Geräusche hinzugesellt: Die zarten Klänge von Klangschalen und Gongs.

Zu meiner Vorgeschichte: Ich bin seit nunmehr fast 40 Jahren Justizvollzugsbeamter und davon fast seit 33 Jahren im offenen Vollzug der JVA Remscheid tätig. Schon vom ersten Tag, seit ich selbst Klänge erlebt habe (Februar 2009) verfolgten mich zwei Fragen: „Oh, du arbeitest im Gefängnis. Hast du schon den Film aus dem polnischen Gefängnis gesehen?“ und „Arbeitest du auch in der JVA mit Klängen?“ In der ersten Zeit musste ich diese Fragen verneinen und das blieb auch eine Weile so, allerdings war mein persönliches Interesse an den Klängen so stark, dass ich nach und nach die Klangmassage-Ausbildung absolvierte. Heute bin ich Peter Hess®-Klangmassagepraktiker und -Gruppenleiter. Es sollte aber noch eine ganze Weile dauern, bis in mir der Wunsch reifte, die Klänge auch in meiner Arbeit einzusetzen. (mehr …)

Der Klang fürs Leben

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte

von Gastautor: Dr. med. Maren Pohl-Hauptmann

Mit den Peter Hess®-Klangmethoden Menschen mit „Kinderwunsch“ unterstützen

In unserer Praxis für Allgemeinmedizin in Hankensbüttel habe ich, Maren Pohl-Hauptmann, ein bunt gemischtes Patientengut. Mein Mann und ich sind für jung und alt vom ersten bis zum letzten Atemzug da. Die Klangtherapie zählt seit 2009 zu unserem vielfältigen Leistungsangebot. Eine Klangmassage kann hier erstaunliche und vielfältige Wirkungen entfalten.

Gern berichte ich über zwei Patientinnen mit unerfülltem Kinderwunsch, die ich in meiner Praxis begleiten durfte.

Fall 1: Ein unbearbeitetes Thema

Im ersten Fall kam eine Frau zu mir, die bereits ein Kind aus erster Ehe hatte und nun mit dem neuen Ehemann gern ein zweites Kind bekommen wollte. Es klappte schon über einen längeren Zeitraum nicht und sie wirkte verzweifelt, weil sie mittlerweile schon 38 Jahre alt war und eigentlich alle körperlichen Befunde unauffällig waren. Ich führte eine „Basis-Klangmassage“ durch und hierbei fiel mir auf, dass die Beckenschale im Unterbauchbereich gar nicht klingen wollte, obwohl die Patientin keine Erkrankungen in diesem Bereich angegeben hatte. Ich nahm die Beckenschale vorsichtig hoch und wechselte auf ein „Beckendreieck“ mit 3 Beckenschalen. Für mich war deutlich das Thema Schuld im Raum wahrnehmbar. (mehr …)

Klangmethoden im AWO Fachkrankenhaus Jerichow

Posted on 3 CommentsPosted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte, Medien

von Gastautorin Dr. med. Claudia Glöckner

IMG_1550Seit 2011 sind die Peter Hess®-Klangmethoden fester Bestandteil der therapeutischen Arbeit im AWO Fachkrankenhaus Jerichow.

Es sind Ärzte, Psychologen, Mitarbeiter des Sozialdienstes und der Pflege sowie aus dem Bereich der Musik- und Kunsttherapie darin ausgebildet worden. Aktuell absolviert eine Heilpädagogin die Ausbildung zur Peter Hess®- Klangmassagepraktikerin.

So kann die Arbeit mit Klang auf vielen Stationen und Bereichen mit großem Erfolg eingesetzt werden.

Es werden Gruppen- und Einzelsettings angeboten, z.B. Klang- und Fantasiereisen oder  Klangmassagen zur Entspannung. Außerdem finden  gezielt für spezifische Erkrankungen entwickelte  Settings Anwendung, hier z.B. bei Gang-und Standunsicherheiten, länger bestehenden Lähmungen oder Sensibilitätsstörungen. (mehr …)