AllgemeinBerufliche AnwendungsbereicheErfahrungsberichte

Meine Reise von der Schulmedizin über das Wasser, den Cranio Sacralen Rhythmus hin zum Klang – oder wie Wasser und Klang sich verbinden

von Gastautorin Christiane Block-Rohrbeck

© Christiane Block-Rohrbeck
© Christiane Block-Rohrbeck

Das menschliche Leben beginnt im Wasser. Geschützt und geborgen im warmen Fruchtwasser wächst der neue Mensch heran. Sein erster ausgebildeter Sinn ist das Gehör. Die erste Wahrnehmung von außen: Der Klang.
Schon von klein auf habe ich eine Affinität und Liebe zu Musik und Wasser empfunden, vielleicht weil ich im Sternzeichen des Wassermanns geboren bin.
Beeinflusst durch persönliche Erfahrungen in meinem Leben studierte ich zunächst Schulmedizin und arbeitete später jahrzehntelang als Anästhesistin in einer Berliner Klinik. In den 90er Jahren, auf der Suche nach alternativen Heilmethoden, lernte ich durch Zufall Aqua Wellness, eine Körperarbeit in warmem Wasser kennen, die mich beeindruckte und mein Leben veränderte. Ich absolvierte eine nebenberufliche Ausbildung als Aqua Wellness Bodyworkerin. Bei einer Aqua Wellness Sitzung wird der Klient in 35 ° warmem Wasser sanft rhythmisch bewegt, gedehnt und massiert.

© Christiane Block-Rohrbeck
© Christiane Block-Rohrbeck

Auf der Suche nach weiteren ergänzenden ganzheitlichen Methoden begann ich 2007 mit der Biodynamischen Cranio Sacral Therapie Ausbildung. Hier geht es darum, den biodynamischen Rhythmus des Klienten zu erspüren und nur mit Unterstützung der Hände und einer offenen Präsenz als Behandler, die Selbstheilungskräfte des Klienten zu unterstützen, eine Methode, die das Lauschen lehrt.
Schließlich fand ich 2013 den Klang und mit den Peter Hess®-Klangmethoden eine ideale Möglichkeit, das bisher Gelernte zu verbinden und zusammenzuführen.

Bei all diesen Ausbildungen fasziniert mich der ganzheitliche Ansatz der Methoden. Gleich ist ihnen allen die Arbeit mit Schwingung, die Bewegung der Flüssigkeiten, die Mobilisierung der Selbstheilungskräfte, der mögliche Zugang zu bisher ungenutzten Ressourcen, die Achtsamkeit und Wertschätzung des Gegenübers.

© Christiane Block-Rohrbeck
© Christiane Block-Rohrbeck

Der Ablauf einer Wassersitzung, einer Cranio Sacral Behandlung sowie auch einer Peter Hess®-Klangmassage ist klar strukturiert und jede Sitzung folgt bestimmten Regeln, dennoch ist jede Sitzung immer etwas Einzigartiges und Besonderes.

Nachdem ich erkannte, wie sehr die verschiedenen Methoden zusammenpassen, verspürte ich den Wunsch, die Arbeit im Wasser mit dem Klang zusammenzuführen.

Das, was ich an Land durch die Arbeit mit den Klangschalen erfahren habe, verstärkt sich im Wasser um ein Vielfaches. Fühlen, Hören Sehen, Entspannen, Loslassen, Genießen, das alles geschieht im warmen Wasser in Kombination mit den Klangschalen deutlich schneller und direkter als an Land.

Diese Gefühle des Geborgenseins und des Vertrauens, welche wir als Embryos im Mutterleib erfahren haben, können bei der Arbeit mit Klang im Wasser erneut erinnert und vertieft werden.

Für weitere Information lesen Sie hier…

© Christiane Block-Rohrbeck
© Christiane Block-Rohrbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.