Die Wirkung der Klangschalen auf Pferde

Posted on Posted in Allgemein, Berufliche Anwendungsbereiche, Erfahrungsberichte


von Gastautorin Miriam Wasserhess

Ich gebe seit 3 Jahren Klangmassagen und seit 2017 bin ich ausgebildete Heilpraktikerin. Im März 2018 eröffne ich meine Praxis, in der auch die Klangschalen ein wichtiger Begleiter sind.

Mir ist aufgefallen, dass die Klangschalen jede Anwendung im Positiven verstärken. Der Klang trägt die Methode für mich an den Platz, an dem Heilung geschehen soll. Schröpfkopfmassagen, Gua Sha, Gelopunktur und auch Gesprächsanamnesen können wunderbar mit Klang verbunden werden.

Mein Ruhepol sind meine beiden Islandpferde. Ich habe 7000qm Weide und arbeite in und mit der Natur, wenn ich bei meinen Ponys bin, die das ganze Jahr draußen als Herde stehen. So wie es von der Natur gewollt ist. Die wenigsten Pferde dürfen als Herde und im Offenstall leben, dabei ist genau das von der Natur aus so gewollt.

Es war und ist mir wichtig, eine Pferdehaltung zu betreiben, wo Pferde möglichst naturgetreu leben dürfen.

Das linke Pony ist als Therapiepferd einsatzbereit. Es hat die Gabe Menschen „zu tragen“. Sicherheit zu vermitteln. Trotz allem benötigen gerade solche Pferde auch in ihrer Freizeit Sicherheit. Denn Pferde mögen nur bedingt Veränderung. Sie benötigen in Zeiten der Veränderung (Umzug, Silvester, Fasching, neue Stallkollegen) ein starkes Alphatier, welches Ihnen Halt und Sicherheit gibt.

Wenn es nicht möglich ist, dass ein Leitpferd oder ein Leitmensch diesen Weg ebnet, können Klangschalen die Verbindungsebene zwischen Mensch und Tier sein.

Die wohltuenden Klänge und die sanften Schwingungen der Klangschale, die bei der Pferde-Klangmassage erzeugt werden, gehen auch auf den Menschen über.

Sobald der Mensch zur Ruhe kommt, kann das Pferd noch besser loslassen. Und wird das Pferd entspannter, entspannt der Mensch auch. Klangschalen können wunderbar als Vermittler zwischen Mensch und Tier fungieren, auf einer Ebene, in der es keiner Worte bedarf.

Da sich Pferde nicht wie Menschen in Lauten unterhalten, ist das gesprochene Wort für Pferde oftmals sehr hart. (Das Wiehern dient eher zur Orientierung, wo die Freunde gerade sind, oder zur Begrüßung.)  Daher sollte man Worte mit Bedacht wählen und auch seine Lautstärke und Emotion dem Pferd anpassen. Wir können nicht erwarten, dass ein Pferd sich dem Menschen anpasst, aber wir können darauf vertrauen, dass wir in uns diesen Kern zum Klingen bringen können, der das Pferd anspricht. Auch dabei dienen Klangschalen zwischen Mensch und Tier. In Zeiten emotionaler Belastung bietet eine Pferde-Klangmassage ein größeres Vertrauenspotenzial als der eigentliche Ausritt. Denn erst wenn die Basis am Boden klappt, ist der Ritt mit Sicherheit verbunden.

Ein bekannter Pferdezüchter sagte mal zu mir: „Miriam, wenn Pferde sich genauso äußern würden wie Schweine, dann wäre es in Deutschland verdammt laut.“

Recht hat er. Pferde leiden leise und Pferde zeigen es komplett anders als wir. Es ist und bleibt ein Fluchttier, das immer auf der Hut ist, um nicht gefressen zu werden. Aber wenn wir dieses Verständnis in uns aufnehmen, kann das Pferd uns ein treuer Begleiter werden. Aber auch da ist es wichtig zu wissen: Pferde können nicht nicht kommunizieren.

Dieses Axiom des Sprachwissenschaftlers Paul Watzlawick, dass es immer eine Kommunikation, also auch nonverbal gibt, trifft eben auch auf Pferde zu.

Sie durchleuchten uns permanent, denn nur dann sind sie in der Herde überlebensfähig. Und wir haben die einmalige Chance, indem wir die Pferdehaltung, die innere Einstellung und die Möglichkeiten (Klangschalen) nutzen, mit Ihnen in Verbindung zu treten.

In Deutschland herrscht oft noch die Reitweise aus dem Wilhelminischen Zeitalter vor. Aufgestiegen wird nur von links. Aber wer weiß eigentlich, warum dies nach über 100 Jahren noch immer so in deutschen Reitschulen gelehrt wird?

Schwerter eines Rechtshänders waren auf der linken Seite des Soldaten. Dies ist der einzige Grund.

Als ich selbst in Island war, haben die Einheimischen gelacht und mich gefragt: Warum macht Ihr Deutschen so etwas? Was, wenn es links gerade zu eng ist – dann steigt doch von rechts auf.

Dies wäre, als ich damals das Reiten gelernt habe, in der Reitschule undenkbar gewesen.

Fakt ist, wenn wir etwas immer von einer Seite betreiben, ist dies fest mit unserem Gehirn verankert. Mittlerweile können wir die Gehirnhälften miteinander vernetzen, indem wir Dinge einfach mal mit der anderen Hand ausführen.

In der Pferdewelt ist dies genauso. Wenn wir immer von links aufgestiegen und abgestiegen sind, können wir dieses Wissen nutzen, um auch unsere Pferde neu zu vernetzen.

Wir Menschen haben so vielfältige Möglichkeiten, Neues zu probieren, aber oft verharren wir im Außen, im „noch besser, noch weiter, noch schneller“. Dabei sind es oft die einfachen Dinge, die Mensch und Tier zusammenbringen.

Dieses Foto verbindet meine Arbeit und mein Hobby und zeigt mir, was mein Herz zum Schwingen bringt.

2 thoughts on “Die Wirkung der Klangschalen auf Pferde

  1. Sehr Interessant, ich wusste nicht, dass es diese wechselwirkung zwischen Mensch und Pferd gibt. Ich kann mir aber nicht vorstellen wie die Klangtherapie mit mensch und Tier abgehalten wird, könnten sie mir einmal den Ablauf beschreiben? Ich bin sehr Interessiert in dieses Thema und würde es einmal Selbst ausprobieren wollen.

    1. Lieber Hendrik,

      vielen Dank für deinen Kommentar auf unserem Blog und schön, dass dich unser Artikel neugierig gemacht hat. Einen detaillierten Ablauf einer Klangmassage mit einem Pferd werden wir hier nicht geben, denn das wäre grob fahrlässig. Wichtig bei der Anwendung von Klangschalen bei Tieren und auch bei Menschen, sind zuerst fundierte Kenntnisse in den Grundlagen der Methode, z.B. welche Klangschalen werden dabei verwendet und aus welchem Grund? Welche Klangschale wirkt auf welchen Körperbereich, denn mit einer Beckenschale sprichst du andere Bereiche an, als mit einer Herzschale usw.? Welche Technik (Ausleiten, Hinführen, Klangdreieck etc.) hat welchen Effekt und wann setze ich diesen sinnvoll ein? Welche Kontraindikationen gibt es beim Einsatz von Klangschalen bei Tier und Mensch usw.
      Falls du dein Wissen in der Arbeit mit Pferden vertiefen möchtest, lese gerne hier weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.