AllgemeinBerufliche AnwendungsbereicheErfahrungsberichte

Bericht Fachverbandstagung 2020

Am 12. September 2020 wurde bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie e.V. (FV) dessen Umbenennung in einen Internationalen Verband beschlossen. Darüber freuen sich vor allem die Verbandsmitglieder, die an einer der 20 Peter Hess® Akademien weltweit in der Peter Hess®-Klangmassage und/oder den -Klangmethoden ausgebildet sind.

Gemeinsam die Klänge in die Welt tragen

Als der Verband 1999 zur Interessenvertretung der Peter Hess®-Klangmassagepraktiker gegründet wurde, war die Bezeichnung als Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. zukunftsweisend. Damals wurde die Klangmassage vor allem in Deutschland gelehrt, hinzu kamen die Schweiz, Österreich und etwas später auch Polen.

Seither ist viel geschehen und so kommen die Mitglieder heute aus mehr als 20 Ländern weltweit, um unter dem Vereinsmotto „Gemeinsam sind wir stark“ die Klänge der Klangschalen weit über die Grenzen Europas hinaus erklingen zu lassen. Sie alle vereint die Begeisterung für die Peter Hess®-Klangmassage – egal ob sie diese beispielsweise in Portugal, Brasilien, Indien, der Türkei oder auch in den USA, Australien oder Kanada erlernt haben.Mehr als 2.700 Mitglieder zählt die starke Gemeinschaft von Klangbegeisterten, von denen viele jährlich zur Fachverbandstagung bzw. zum Klangkongress ihres Verbandes reisen.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Peter Hess® Akademien, an denen die Verbandsmitglieder ausgebildet sind.

Klein, aber fein – die Fachverbandstagung 2020

Auch wenn die TeilnehmerInnen der diesjährigen Fachverbandstagung Corona bedingt nur wenige waren und eher aus der Region um das Seminarhaus des Peter Hess® Instituts in Schweringen anreisten, war der Geist der Klanggemeinschaft spürbar. 

Im Lauschen auf die Klänge tauchen wir ganz ein in das Hier und Jetzt!

Die kleine, aber feine Tagung umfasste wie gewohnt Impulse zur Klangarbeit und viel Raum für das Genießen der Klänge. So machten Nancy und Enrico Zaruba nach dem wunderbaren Einklang von Zeljko Vlahovic am Freitagabend erfahrbar, was Achtsamkeit bedeutet und wie Klangpausen achtsam gestaltet werden können. Anschließend verzauberte die Märchenerzählerin Michaele Scherenberg mit einem wundervollen, Klang begleiteten Märchen die Zuhörerschaft und nahm sie mit auf eine spannende Reise mit dem Thema des menschlichen Wunsches nach ewigem Leben.

So starteten die Teilnehmenden am Samstag nach einem sanften Einklang gut eingestimmt in den gemeinsamen Austausch im Rahmen verschiedener Workshops. Abschließen lud Ulrich Krause nochmal mit einer entspannenden Klang-Körperreise dazu ein, die Klänge, Begegnungen und Impulse der Tagung nachwirken zu lassen.

Vorfreude auf den Klangkongress 2021

Im Anschluss an die Tagung fand Samstagnachmittag die eingangs beschriebene Mitgliederversammlung statt. Hier berichteten die stellvertretenden Vorsitzenden Ulrich Krause und Dr. Christina Koller sowie Katrin Beha von der FV-Geschäftsstelle über die vielfältigen Verbandsaktivitäten des Vorjahrs und gaben einen kleinen Einblick zum Programm des Klangkongresses 2021. Zudem wurde die Umbenennung des Vereins in „Internationaler Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.“ beschlossen – die nun noch im Amtsregister eingetragen werden muss –

Wir vom Team des FV hoffen sehr, dass bis zum Wochenende des 5.-7. März 2021 das Reisen wieder soweit möglich ist, dass wir zahlreiche Verbandsmitglieder und Klanginteressierten aus aller Welt in der Stadthalle Gersfeld/Rhön begrüßen dürfen, wenn es heißt „Kraftquelle Klang – Coming home with sound“.

Ausführliche Informationen zum Europäischen bzw. Internationalen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. finden Sie  hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.