AllgemeinKlangübungen für dichLiteratur & Medien

Sitzmeditation mit Klangschalen: Energie der Erde – Podcast

Gesprochene Sitzmeditation mit Klangschalen von Ulrich Krause

Diese geführte Meditation als Podcast ist für Sie selbst zum Genießen und den Worten und dem Klang zu lauschen.

Auch können Sie diese Meditation gern verwenden, um sie im Familiären oder in Gruppen anzubieten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude damit.

Geführte Sitzmeditation mit Klangschalen: Energie der Erde begleitet

Wenn du die Übung beginnst, sei dir darüber klar, dass es nichts Wichtigeres gibt, als jetzt diese Übung zu machen.

Das ist das Wichtigste.

Es interessiert nur diese Übung.

Die Füße sind geschlossen, die Beine zusammen, du sitzt aufrecht auf einem Stuhl oder einem Sessel.

Das Kinn ist parallel zum Erdboden ausgerichtet. Die Augen sind geschlossen und der Blick nach oben gerichtet.

  • Entspanne die Augen.
  • Verbinde dich bewusst mit der Energie der Erde.
  • Lass die Energie aus der Erde durch deine Fußsohlen in deinen Körper strömen.
  • Führe die Erdenergie wachsam durch deine Fußsohlen,
  • durch deine Füße,
  • langsam durch deine Beine,
  • durch deinen Bauch
  • und deinen Brustkorb,
  • durch deine Arme
  • und durch deinen Hals in deinen Kopf,
  • sodass der ganze Körper bewusst mit der Erdenergie aufgeladen wird.

Dehne deinen Geist aus und verbinde dich mit der Ursprungsenergie aus dem Kosmos.

Dehne deinen Geist über den Bereich aus, den du mit offenen Augen sehen kannst.

Denke daran, dass der Geist schneller als das Licht ist.

Entfalte deinen Geist um die ganze Erde. Dehne ihn nach oben – nach unten – nach vorne – nach links – nach rechts – nach innen – kurz gesagt in jede mögliche Richtung immer weiter aus.

Überschreite die Endlichkeit und wachse in „Richtung“ Unendlichkeit.

Nun verbinde dich bewusst mit der noch nicht programmierten Energie.

Die Chinesen nennen sie die Ursprungs-Energie.

Lass diese Energie durch deinen Kopf in deinen Körper einströmen.

Leite die Energie dahin, wo du sie haben möchtest und „sage ihr“, was sie tun soll.

Die Energie wird von dir programmiert.

Das machst du so lange es dir gefällt………….

Dann entspanne und fühle, was passiert………….

Löse deine Körperstellung auf und komme langsam wieder zurück in das Hier und Jetzt.

Wenn du magst, atme noch ein paarmal tief durch und recke und strecke dich – ganz so, wie es dir beliebt.

Diese Klangmeditation ist in einem Tonstudio in der Nähe von Regensburg aufgenommen, das der Vorstand des Europäischen Fachverbands (Peter Hess, Dr. Christina Koller und Ulrich Krause) Mitte Februar dieses Jahres während einer Vorstandssitzung besucht hat. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Frank Wendeberg (Musiker, Tontechniker, Psychologe und Musiktherapeut) für die Aufnahmen bedanken und auf sein einmaliges Projekt „Im Vielklang mit der Natur“ hinweisen.

Eine weitere Klangmeditationen ist zum Beispiel die Herz Meditation. Und in unserer Rubrik Klangübungen für dich findest du noch mehr Podcasts mit Klangschalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.