Allgemein

Peter Hess Academy Finland – resonates in the land of thousands of lakes, cold winters and sunny summer nights

Veröffentlicht am

from guest author Anne Matero

Löydät suomen kielen tekstin alla.

My name is Anne Matero and I am the Peter Hess Academy leader in Finland since 2010.

How this wonderful sound relaxation method came to Finland?  I had worked in Greece for 26 years in hectic travel business when I decided that it was time to make a change and move back to Finland in year 2010. Can you guess what I had in my suitcase? It was filled with seeds of sounds and a dream to come true, to open a Peter Hess Academy in Finland.

I was part of the first group of graduated Peter Hess sound massage practitioners when PHA Greece was taking its first baby steps by Anna and Nikos Avramidis 2004-2005. Now when I read my old hand written notes I feel so proud of this fantastic sound method and its great development throughout the years.

Since my first contact with singing bowls in Greece and then studies in Germany I have understood how true it is that we all have our unique sounds of ¨nature¨.  Finland as a country is located north and we speak our unique Finnish language.  My home is in Lapland (which is approx. 1/3 of the area of Finland) and where we have approx. 200 000 inhabitants and same amount of reindeers, huge areas of wild nature, forests and lot of nature waters like lakes, rivers and of course the sea. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift KLANG-MASSAGE-THERAPIE ist da!

Veröffentlicht am

20 Jahre Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V., 35 Jahre Peter Hess®-Klangmassage & 30 Jahre Peter Hess®-Qualitätsklangschalen

Wir vom Vorstand des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V. freuen uns sehr, heute die neue Ausgabe unserer Fachzeitschrift Klang-Massage-Therapie 14/2019 vorstellen zu dürfen. Diese Jubiläumsausgabe – anlässlich unseres 20-jährigen Vereinsbestehens, 35 Jahren Peter Hess®-Klangmassage und 30 Jahren Peter Hess®-Qualitätsklangschalen – spiegelt die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten von Klangschalen und bietet informative, berührende und inspirierende Einblicke rund um die Themen Klang, Klangmassage und Klangmethoden!

Die 16 Artikel dieser Ausgabe verdeutlichen die zwei Leitgedanken unseres Vereins: Gemeinsam sind wir stark! & Aus der Praxis für die Praxis. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem die Gesundheit und Lebensfreude stärkenden Potenzial der Klangschalen und unserer Klangmethoden. Sei es in der Grundschule, in der täglichen Stressprävention jedes Einzelnen, im betrieblichen Gesundheitsmanagement, bei Schwerhörigkeit oder Tinnitus oder in der Arbeit mit Senioren – es gibt zahlreiche und effektive Möglichkeiten, die Klänge zu einer Kraftquelle werden zu lassen und damit das Leben zu bereichern!

Besonders freuen wir uns, dass Prof. Dr. Rolf Verres, Prof. Dr. Thilo Hinterberger, Dr. Claudia Glöckner und Birgit Amann diese Zeitschrift mit ihren Beiträgen bereichert haben. Sie greifen dabei die Themen auf, über die sie bei unserem 4. Fachkongress vom 1.-3.11.2019 in der Stadthalle Gersfeld/Rhön referieren werden – so können auch all jene daran partizipieren, die nicht an unserem Jubiläums-Kongress teilnehmen können.

Und hier können Sie sich schon mal eine Übersicht der Inhalten ansehen. Unsere Verbandsmitglieder erhalten selbstverständlich wie gewohnt ein kostenloses Exemplar per Post (voraussichtlich im November 2019), alle anderen können die Zeitschrift hier bestellen.

Wir wünschen euch viel Freude und Inspiration beim Lesen.

Euer,
Peter Hess, Dr. Christina Koller und Ulrich Krause (Vorstand des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V.)

info@peter-hess-institut.de info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klang, Schwingung und Bewusstsein

Veröffentlicht am

von Ulrich Krause

Wir leben in einem Universum aus Schwingung, alles Leben ist Schwingung. Aus verschiedenen Schwingungsmustern ist das Universum in seinen großen wie kleinen Strukturen aufgebaut. Mit „Nada Brahma − die Welt ist Klang“ schrieb Joachim Ernst Berendt über die Welt des Hörbaren und der magnetischen, elektrostatischen und physikalischen Schwingungen. Wir sind Teil des Ganzen – verbunden durch den Klang der Welt.

Klänge schaffen etwas, was in diesem Ausmaß keine Erkenntnis, keine Erfahrung erweckt: Einklang mit unseren Wurzeln, den Mitmenschen, der Mitwelt. Die Klänge der Klangschalen berühren uns an einer Stelle, die kein Wort erreicht. Das Hören ermöglicht uns die Erfahrung der Ganzheitlichkeit. Die Klänge treffen mitten ins Zentrum, mitten ins Herz. Sie ergreifen dann den Menschen in seiner Ganzheit und führen ihn über die Grenzen der Person hinaus. Goethe, der auch ein besonderes Musikgefühl hatte, schrieb:

„Wäre nicht der ganze Leib ein Klang, er könnte keine Klänge erschaffen.“

Heute wissen wir, dass Musik und Klang beruhigen, Niedergeschlagenheit mildern und auch erfolgreich in Therapien eingesetzt werden. Ein Blick in die Literatur der Klassiker zeigt uns, dass man sich schon früher mit dem Phänomen und den Auswirkungen von Musik und Klang beschäftigt hat, wenn Novalis schon visionär sagte:

„Jede Krankheit ist ein musikalisches Problem, die Heilung eine musikalische Auflösung.“

Im Klang findet der Mensch wieder zu sich

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Sound Massage – part of the interdisciplinary rehabilitation of seriously ill patients

Veröffentlicht am
A look back on more than 10 hears of sound therapy in the HELIOS Clinic Leezen

by guest author Nicole Becker, published in german in the specialist journal Sound-Massage-Therapy, edition number 11/2016, European Association Sound-Massage-Therapy, D-27305 Bruchhausen-Vilsen

Flashback from my childhood

Christmas time 1973, Rostock, at the house for deep-sea fishermen . . . seamen who could not return to their families because their ship was to go out to sea again . . a children’s singing group and the youngest, Nicole Rhem (after the marriage of her parents Nicole Becker), who had just turned 3 years old, being pushed to the front next to a seemingly huge, glowing Christmas tree. “Now sing!“ She sang: “Silver bells . . . “ Hardy men started to tear up, their facial features softened, they even began to laugh. A glance between teacher and child meant that it went well; a caress, deep breath, happiness in the child. Joy, togetherness, emotion. From my perspective today, this is an early conscious memory of how music, singing, sound in the broadest sense, togetherness with others, as well as emotions – sometimes more and sometimes less meaningfully – were always part of my life. My path to becoming an educator and music teacher ultimately led me to music therapy in a neurology and intensive care rehabilitation center for severely ill patients. During the course of my 17 plus years there, the HELIOS Clinic Leezen developed into an acute care facility for early rehabilitation and an interdisciplinary rehabilitation center. It is now the largest weaning center in Germany and the largest clinic providing rehabilitation services in northern Germany.

Singing bowls – enrichment for my music therapy

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die Peter Hess®- Klangmassage in England /The Peter Hess® Sound Massage UK

Veröffentlicht am

You can find the english version below….

von Gastautorin Maja Dethloff, Seaford, East Sussex, England

Im Frühjahr 2017 ergab sich für mich die Möglichkeit, für 5 Wochen nach England, Eastbourne, zu gehen. Ich wollte mein Englisch verbessern und auch ausprobieren, was mit den Klangschalen und der Klangmassage in England möglich ist.

Bei einem Strandspaziergang in Eastbourne beobachtete ich, dass auf der großen Terrasse eines Cafés sehr viele Rollstuhlfahrer mit ihren Begleitern waren. Bei einer Frau dachte ich, dass sie Multiple Sklerose haben könnte. Ich hatte bereits in Berlin mit einer MS-Patientin sehr gute Erfahrungen mit dem Klang machen können. Letztendlich sprach ich mit der Frau im Rollstuhl und ihrer Betreuerin. Die Betreuerin war sehr interessiert und schlug vor, dass ich sie im „Chaseley Trust“, einem Haus für mehrfach Schwerstbehinderte, besuchen sollte.

So kam ich zum „Chaseley Trust“. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangmaterial Ausstattung für die professionelle Klangmassage mit Checkliste zum kostenlosen Download

Veröffentlicht am

Welche Ausstattung ist für die professionelle Klangmassage sinnvoll? Bei der Peter Hess®-Klangmassage wird ausschließlich mit den Peter Hess® Therapieklangschalen gearbeitet, die parallel zur Methode entwickelt wurden und optimal auf deren Bedürfnisse abgestimmt sind. Im Rahmen der Klangmassage-Ausbildung des Peter Hess Instituts lernen Sie, dass unterschiedliche Körperpartien mit verschiedenen Frequenzspektren besonders gut in Resonanz gehen. So entstanden seit Entwicklung der Klangmassage vor mehr als 30 Jahren drei Hauptklangschalentypen für die Klangmassage: Die Beckenschale, die Herzschale und die Universalschale. Dieses Profi-Set wird für die klassische Basis-Klangmassage verwendet. Im Rahmen der sogenannten Individuellen Klangmassage, bei der individuell auf die Bedürfnisse des Kunden eingegangen wird, kommen noch einige weitere Klanginstrumente zum Einsatz. Darüber werden wir in einem späteren Beitrag berichten

Profi-Set für die professionelle Klangmassage

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die Entwicklung der Peter Hess®-Klangmethoden war und ist ein wertvolles Gemeinschaftswerk!

Veröffentlicht am

von Peter Hess

Seit ich die Klangmassage vor mehr als 30 Jahren entwickelt habe, ist unglaublich viel geschehen. Ich möchte diesen Artikel nutzen, um mich bei all denen zu bedanken, die dazu beigetragen haben, dass meine Idee der Klangmassage in die Welt getragen wurde und dass eine Fülle an Klangmethoden daraus entstanden ist.

„Peter, wie hast Du das eigentlich geschafft?“

Immer wieder bedanken sich bei mir Ausgebildete und auch Klienten, die die Klangmassage oder Klangmethoden erfahren haben, dass ich diese Methode entwickelt habe. Oft fragen mich Menschen: „Es muss ja eine ungeheure Arbeit gewesen sein, all dies zu entwickeln und so erfolgreich in die Welt zu bringen?“ Natürlich freue ich mich über solche Rückmeldungen und darüber, dass die Menschen die Klänge als so wertvoll erleben. Ich selbst habe all das nie als schwere Arbeit empfunden, vielmehr hat es mir immer große Freude bereitet und mich mit Dankbarkeit erfüllt, wenn ich meine Methode weitergeben und über sie berichten durfte. Und, was besonders wichtig ist, die Entwicklung der Klangmassage und Klangmethoden ist nicht alleine mein Verdienst, sondern das Werk von vielen!
Ohne mein Team, die vielen ausgebildeten Klangmassagepraktiker und die tausenden von Menschen, die die Klänge als wertvoll erlebt haben und begeistert darüber berichten, wären die Klangmethoden nie so gewachsen. Mich selbst macht es immer wieder aufs Neue glücklich, wenn ich in den Seminaren die Veränderungen in den Gesichtern und der Körperhaltung der Teilnehmer beobachten kann. Viele sagen „Mein Leben hat sich positiv verändert!“ oder „Ohne die Klangmassage wäre ich heute nicht da, wo ich jetzt bin – ich weiß, was ich will und sicher meinen Weg gegangen!“. Oft erkenne ich in ihrem Prozess Erfahrungen, wie ich sie selbst vor so vielen Jahren gemacht habe, Erfahrungen, wie sie so einfach und sanft durch die wunderbaren Klänge der Klangschalen möglich sein können.

Herausforderung kann der Beginn einer Entwicklung sein!

(mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Achtsamkeits-Meditation mit Klangschale zum Download

Veröffentlicht am
Kurze Klang-Achtsamkeits-Meditation im Sitzen

Erforschen Sie Ihren Köper bei dieser kleinen Meditation „mit warmen, freundlichen Augen“ von innen. Das kann neu für Sie sein, denn oft sehen wir unseren Körper eher kritisch von außen an. Sie können diese Übung mit einer Universalschale durchführen, ideal ist es, wenn Sie auch noch eine Zen-Klangschale mit einem hohen, klaren Ton für den Abschluss zur Verfügung haben. Planen Sie etwa 3 bis 5 Minuten für diese Übung ein. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klang am Kraftort

Veröffentlicht am

von Gastautorin Brigitte Stöger

Als Peter Hess®- Klangmassagepraktikerin bin ich auch eine begeisterte Gongspielerin und die Idee, meinen großen 90er TamTam-Gong im Wald erklingen zu lassen, ließ mich nicht mehr los. Als Yogalehrerin war es sofort klar, Yoga und Klang sollten in diesem Projekt verbunden werden. Bei meiner Yogakollegin Elisabeth Gell aus dem idyllisch gelegenen Neureichenau bei Passau stieß meine Idee sogleich auf große Resonanz und mehrere geeignete Orte waren schnell gefunden.

Am Samstagvormittag, 06. Juli 2019, machte sich dann eine Gruppe Yoginis auf zu einer Stillewanderung in den Wald. Elisabeth lud mit dem sanften Klang einer Schale auf dem Weg zu Yoga- und Atemübungen ein, die die Teilnehmerinnen auf das Klangerlebnis in einer Waldlichtung vorbereiteten. Unsere Männer Alois und Sepp hatten mit Erlaubnis des Hüttenbesitzers bereits den TamTam-Gong, zwei Fen-Gongs, zahlreiche Klangschalen sowie Decken und Getränke auf der Lichtung aufgebaut. Jede Teilnehmerin durfte sich eine Klangschale aussuchen und alle erhielten eine kurze Einweisung. Die ganze Gruppe gestaltete dann gemeinsam ein sehr berührendes Klangkonzert in dieser herrlichen Umgebung. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de