Allgemein

Peter Hess® Sound Massage in Sweden/ Peter Hess® klangmassage Sverige

Veröffentlicht am

from guest author Iris Krüger, Peter Hess Academy Sweden

Obs!Texten på svenska finns neråt:

In september 2018 we had the first group for certification to Peter Hess® sound practitioner in Lund/Skåne, very close to where I live with my family since 2006. Exactly this year we got in touch with sound massage in South Tirol for real.

It was for sure love & passion at the first look, it felt like coming home to myself, finding basic trust and inner peace, abundance and relaxation for body , mind and soul. After several years living with sound & yoga in 2013 I attended an intensive training with Conny Henning in Gersfeld / Rhön Germany. Directly after my trainings, my vision has been clear since that. I wanted to bring this treasure to people in Sweden, help them to find “healing” tools for coming closer into homeostasis or balance. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

KYMAT – WASSER KLANG BILDER

Veröffentlicht am
Sven Meyer macht Klänge sichtbar

Das Prinzip der durch Töne erzeugten Bilder ist seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Damals formte sich Sand auf einer durch Geigentöne in Schwingung gebrachten Metallplatte zu formschönen Mustern. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts nahm Hans Jenny die Idee auf und animierte Wasser mit verschiedenen Frequenzen. Wiederum entstanden organisch anmutende Muster. Jenny prägte den Begriff „Kymatik“ für das Phänomen.
Die Grundidee von Kymatik ist der Gedanke, dass alle Menschen, Tiere und Pflanzen mit den Elementen verwoben und damit untereinander verbunden sind. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klangkonzert bei der Langen Thermenwelt-Nacht

Veröffentlicht am

Ein neues Projekt von EliBri

von Gastautorinnen Elisabeth Stadler

Manchmal lohnt es sich, dran zu bleiben: Für die Lange Thermenwelt-Nacht Sommernachtstraum passte unser Klangangebot in das Konzept der Therme Erding. Wir, Brigitte Stöger und Elisabeth Stadler, wurden für den 1. Juni 2019 mit einem Klangkonzert gebucht. Der Eventmanager wollte ausdrücklich nichts Meditatives, sondern meinte: „Man darf ruhig etwas hören und sehen!“ Geplant wurden vier Spielzeiten von jeweils 20 Minuten auf dem Panorama Sonnendeck der Seesauna. Diese Dachterrasse war ein idealer Platz für das Klangkonzert: Ein weiter Blick über die großzügige Saunalandschaft mit dem See und auf der anderen Seite über die weite Erdinger Landschaft. Auch das Wetter war perfekt: strahlender Sonnenschein, sommerlich warme Temperaturen und abends ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Klingende Schwangerschaft durch Klangmassage

Veröffentlicht am

von Gastautorin Ramona Bannert

Der klare Ton der Zenschale zeigt das Ende der Klangtherapie an. Meine Klientin, eine werdende Mama in der 32. Schwangerschaftswoche, bedankt sich bei mir für die Klangmassage. Ein zartes Rosa färbt ihre Wangen, ein seliges Lächeln liegt auf den Lippen. Sie seufzt wohlig und streichelt zärtlich über ihren Bauch. Mit einem „Eigentlich mag ich gar nicht aufstehen“ fängt sie an, sich zu räkeln. Verschwunden sind die angespannten Gesichtszüge, die Augenränder, der ängstliche sorgenvolle Blick, mit denen ich sie während der ersten Schwangerschaft kennenlernte.

Kombiniert mit den Vorsorgeterminen bei der Frauenärztin kommt sie zu mir zur Klangmassage. So hat sie keine zusätzlichen Wege und muss sich auch nicht extra um eine Betreuung für das erstgeborene Kind kümmern.

Gut auf die linke Seite gelagert (Entlastung der Vena cava), mit gestütztem Bauch, einem Kissen zwischen Beinen und Füßen kann sie die Klangmassagen genießen. Während der Anwendung verlagert sich der Focus der Aufmerksamkeit auf die Mitte, den Bauch. Ein Gefühl der Geborgenheit kann entstehen. Die werdende Mama spürt hin zum Baby, verbindet sich gedanklich mit dem wachsenden Leben in der Gebärmutter, dem „Nestchen“. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Kraftquelle Klang – Klangtransformation – Webinar mit Peter Hess

Veröffentlicht am
Mit Klangübungen Veränderungsprozesse begleiten – leicht und voller Freude!

Es gibt viele Klangübungen und Klangrituale, die – regelmäßig angewendet – zu  wertvollen Begleitern Ihres Alltages werden können und Ihnen schon nach wenigen Minuten Energie und Vitalität schenken. In seinem Webinar am 11.9.19 gibt Peter Hess eine Einführung in eine solche Praxis.

Eine tägliche, kleine „Klang-Pause“ von 2-5 Minuten genügt, um nachhaltig die eigene körperliche und seelische Gesundheit zu stärken, wie Untersuchungen des Regensburger Professorenehepaars Hella und Luis Erler zeigen konnten.

Doch die obertonreichen, harmonischen Klänge einer Klangschale und ihre zarten Vibrationen können nicht nur Entspannung und Lebensfreude stärken, sondern auch gezielt genutzt werden, um Veränderungsprozesse zu begleiten. Wir alle haben kleinere und größere Wünsche für unser Leben. Oft beginnen wir voller Enthusiasmus, ein Ziel zu verfolgen – auf dem Weg dahin gibt es jedoch immer wieder Hürden oder Stolpersteine, die uns nicht selten schon bald kapitulieren lassen. Solche Stolpersteine sind z.B. negative Glaubenssätze, die wir im Laufe unseres Lebens verinnerlicht haben. Meist sind wir uns ihrer gar nicht bewusst und doch beeinflussen sie unser Leben. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

KlangErleben am 7.9.2019 von 10.00-18.00 Uhr bei Berlin

Veröffentlicht am

von Regionalgruppe Berlin Brandenburg

Die Region Berlin und Brandenburg lädt am Samstag, den 7. September von 10.00 -18.00 Uhr herzlich zum Regionalforum KlangErleben in die Gemeinde Schönefeld ein.

An diesem Tag können Menschen, die neugierig auf die Wirkungsweise der Klänge sind, in Vorträgen und Workshops, praktischen Übungen, einem bunten Rahmenprogramm und einem Konzert in der Dorfkirche, viel über die Wirkungsweise der Peter Hess -Klangmethoden erfahren.

Klangpraktizierende bekommen einen Einblick, wie sie die Klänge privat oder beruflich in ihr Leben integrieren können und es gibt neben dem bunten Programm viele Möglichkeiten zum Austausch.

Das Programm und alle weiteren Details finden Sie hier: Klang-Erleben-Berlin-2019.pdf

Wir freuen uns auf Sie!

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Die Ela Ayurveda Handmassage® lässt sich perfekt mit Elementen der Peter Hess®-Klangmassage verbinden

Veröffentlicht am

von Gastautorin Gabriela Karall

Ayurveda, die Wissenschaft vom Leben, beschäftigt sich mit allen Aspekten des Lebens. Jede Bewegung des Körpers ist ein Zeichen von Leben. Jeder lebendige Prozess, der im Organismus stattfindet, erzeugt ein charakteristisches Muster von Schwingungen. Eine an einer Stelle eingeleitete Vibration wird schnell im gesamten Körper übertragen. Mit der Ayurveda Massage berühren wir nicht nur die körperlichen Gewebe, sondern auch das Energiefeld. Die Erinnerung an den biologischen Rhythmus bringt Körper, Geist und Seele in Einklang.

In der Massage werden die physische, psychische und spirituelle Ebene miteinander verbunden.

Praktische Anwendung der Ayurveda Massage:

  • löst feinstoffliche Blockaden in den Chakren und Nadis
  • aktiviert die Vitalpunkte und bringt die Energie zum Fließen.
  • Verspannungen, Steifheit und Schmerzen der Muskulatur werden reduziert
  • schenkt Regeneration und Entspannung
  • harmonisiert Körperzellen und Zellverbände
  • Verbessert den Heilungsprozess

Zusammen mit Peter Hess, dem Begründer der Klangmassage und Gabriela Karall, Ayurveda Therapeutin, ist ein Konzept entstanden, bei dem die Ayurveda Massage mit Elementen aus der Peter Hess®-Klangmassage gut auf einander abgestimmt werden. Beide Methoden basieren auf der gleichen Schwingungs- und Resonanztheorie, die eine Integration verschiedene Synergien verspricht: Sie ergänzen sich gegenseitig und bringen die inneren kosmischen Kräfte zur Harmonie.

Die Integration der Ayurveda Massage mit Elementen aus der Klangmassage ermöglichen:

  • Erhaltung der Gesundheit
  • Management von Krankheiten

In dem Seminar Ela Ayurveda Massage und Peter Hess®-Klangmassage, das Peter Hess, Gabriela Karall und Dr. Ajit Mandlecha vom 14.-18. Oktober 2019 im Peter Hess Instituts-Seminarhaus Schweringen anbieten, haben Ayurveda-Spezialisten und Peter Hess®-Klangmassagepraktiker die Möglichkeit, diese besondere Verbindung zu erfahren und konkrete Anwendungsmöglichkeiten für ihre jeweilige Praxis zu erlernen. Diese können in Wellness und Prävention, aber auch bei entsprechendem Primärberuf im therapeutischen Kontext gezielt genutzt werden.

Konkrete Anregungen für klangvolle Ayurveda Massagen verbinden sich in diesem Seminar mit dem Genießen dieser wunderbaren Synthese!

Gabriela Karall, seit 20 Jahren Berührung mit Medizin als Krankenschwester, bietet Ayurveda Manual Therapie, Ernährungsberatung, Pflanzenheilkunde und Yoga Philosophie in Einzel- und Gruppenarbeit in Ihrer Praxis in Österreich an. Individualität und Achtsamkeit sind bedeutsame Bausteine im Life Style Management.

Dr. Ajit Mandlecha, Ayurveda Arzt und Medical Director in Pune (Indien) engagiert sich als Spezialist für die hohe Qualität in der ayurvedisch-ganzheitlichen Therapie und Beratung.

© Dr. Ajit Mandlecha & Gabriela Karall, 08.07.2019, A-2625 Guntrams 1

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Reisebericht: Klang(massage) in Nepal 2018

Veröffentlicht am

von Gastautorin Uta Altmann

Nepal, das Land der Götter, der Berge und der Klänge.

Jeden Tag bin ich in meinen Erinnerungen in diesem wundervollen Land.

So bunt sind die Bilder, so vielfältig die Eindrücke und Begegnungen und so besonders die religiösen Bräuche und Feste.

Im April 2018 begab ich mich bereits zum dritten Mal nach Nepal.

Rund um Peter Hess, Emily Hess und den newarisch/nepalesischen Freunden vor Ort kam diesmal ein große Gruppe zum Neujahrsfest „Bisket Jatra“, in Bhaktapur, zusammen. Bhaktapur ist eine alte Königsstadt im Kathmandutal. Durch die reiche Kultur der Newaris, einer Ethnie in Nepal, die sich hauptsächlich im Kathmandu Tal angesiedelt hat, werden viele religiöse Feste im Jahresverlauf gefeiert. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Sound “accompaniment” in the context of palliative care

Veröffentlicht am

from guest author Stephanie Schneider

Through memorable experiences of accompanying patients and their relatives, I have experienced the use of sound massage as a gentle and beneficial addition to palliative care. The intense, precious moments, that I have been able to witness in the hospice accompanying people in the last phase of their life since 2014 have shown me that each sound accompaniment – with all its new challenges and gifts- is like the secret of dying itself: unique.

The sound setting – space of being

With all this uniqueness, there are some basic aspects to the sound setting that I would like to introduce here and complete with case studies.

The starting point

Almost all patients in palliative care like to get involved in the gentle method of sound massage. If a patient wishes to receive sound massage or to know more about this technique, we make an appointment. Sometimes I am also called by the team and asked if I can see a patient for a sound session as soon as possible. Sometimes it is the relatives who contact me, knowing that the patient will appreciate this method of treatment. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de
Allgemein

Forschungsretreat: Klang, Rhythmus und Bewusstsein mit Prof. Dr. Thilo Hinterberger

Veröffentlicht am

Wir vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. freuen uns sehr, anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums Prof. Dr. Thilo Hinterberger bei unserem 4. Fachkongress vom 01.-03. November 2019 begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. Thilo Hinterberger ist Physiker, Neuro- und Bewusstseinswissenschaftler und Professor für Angewandte Bewusstseinswissenschaften in der Psychosomatischen Medizin am Universitätsklinikum Regensburg. Seine interdisziplinären Forschungsprojekte verbinden die Bereiche Medizin, Neuropsychologie, Therapie, Kunst und Naturwissenschaften.

Sein Vortrag und sein vertiefender Workshop wird sich dem Thema „Klang – Rhythmus – Bewusstsein. Neue Erkenntnisse und Anwendungsmöglichkeiten“ widmen und spannende Impulse für die Interessierte und Klang-Profis geben.

Ausführliche Informationen zum 4. Fachkongress finden Sie hier…

Wer für mehrere Tage in dieses spannende Thema einsteigen möchte, hat die Möglichkeit an einem mehrtägigen Forschungsretreat: Klang, Rhythmus und Bewusstsein“ vom 25.-29. September 2019 im Seminarhaus „goldener wind“ in der Schweiz teilzunehmen. (mehr …)

info@peter-hess-institut.de