AllgemeinBerufliche AnwendungsbereicheErfahrungsberichteKlang und Kinder

Mit Kindern die faszinierende Welt der Klangschalen erkunden

Glückliche und starke Kinder durch Klang als Kraftquelle, Teil 1

Dr. Christina Koller & Ulrich Krause stellen Ihnen vielfältige Möglichkeiten vor, wie die Klangschalen für Kinder eingesetzt werden können.

Heute sind Klangschalen in vielen Familien, Kindergärten und Schulen, beim Kinderyoga oder auch in Ergotherapie-Praxen zu finden, und das hat seinen Grund, denn die harmonischen Klänge und sanften Vibrationen können vielfältig für Spiele, zur Wahrnehmungsförderung, Entspannung, Konzentrationssteigerung und Stärkung sozialer Kompetenzen genutzt werden.

Mit unserer Blog-Reihe „Glückliche und starke Kinder durch Klang als Kraftquelle“ möchten wir Ihnen zeigen, wie auch Sie als Eltern, Großeltern, als ErzieherIn, LehrerIn oder pädagogische Fachkraft die Klänge von Klangschalen gezielt einsetzen können und dabei selbst von den wohltuenden Wirkungen profitieren!

„Damit das riesige Potenzial an Vernetzungsmöglichkeiten im Gehirn möglichst gut stabilisiert werden kann und die in unseren Kindern angelegten Talente zur Entfaltung kommen, müssen wir ihnen so lange wie möglich Gelegenheit bieten, spielen zu können.“(Gerald Hüther)

Die Klangmethoden (KliK® ) Klingende Kommunikation mit Kindern können sowohl im privaten Kontext als auch in pädagogischen Einrichtungen Anwendung finden. Sie lassen sich ideal in die Bildungs- und Erziehungspläne sowie die Lehrpläne der Länder integrieren. Die kurzen „Klang-Pausen“ werden für Kinder und Erwachsene zu wertvollen Erholungsphasen im oft stressigen und lauten Berufs-/Alltag!

In unserer neuen Broschüre „Kraftquelle Klang – Mit Kinder die faszinierende Welt der Klangschalen erkunden“ (Schutzgebühr 3,50 €) haben wir für Sie zahlreiche Klangspiele, Klangübungen und Klangsettings und vielfältige Informationen rund um Klangschalen und ihren Einsatz im Leben und Arbeiten mit Kindern zusammengestellt.

Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Exemplar zu!
Gleich hier bestellen! Link: https://www.peter-hess-institut.de/broschueren-flyer/ 


Praxistipps zum Experimentieren mit Klangschalen
aus der Broschüre „Kraftquelle Klang – Die faszinierende Welt der Klangschalen mit Kindern erkunden“

Kinder sind im Umgang mit Klangschalen oft wunderbar ungezwungen und unvoreingenommen. Da wird das Instrument auf vielfältigste Weise zum Klingen gebracht und nicht nur wie herkömmlich mit einem Schlägel angeklungen. Nein, so eine Schale kann man auch ansingen und sie singt mit!

Man kann sie mit den Fingern ganz sanft anstubbsen und sie seufzt ganz leise oder man kann auch Kügelchen in sie hineinfüllen und die rauschen wie die Wellen des Meeres hin und her. Und das tolle daran: Es klingt immer anders!

Mal sind die Klänge tief und lang anhaltend, mal sind sie hoch und klingen nur ganz kurz.Man kann sich so eine Klangschale auch auf den Bauch oder Rücken stellen. Und wenn sie groß genug ist, kann man sich sogar hineinstellen. Wenn sie dann angeklungen wird, dann kribbelt das ganz doll. Und es gibt auch ganz zarte Klänge. Wenn man richtig hinhört und ganz leise ist, dann klingt die Schale gaaaaanz lange.
Lustig ist es auch, wenn man in die Schale Wasser einfüllt und sie ganz kräftig anschlägt – dann entsteht ein richtiger „Klang-Springbrunnen“.
Wie klingt es, wenn man die Schale mit dem Handballen anstößt, wenn die Fingernägel darüber tanzen oder man sie vielleicht sogar ansingt? Wie ist es, wenn man sie mit dem Filzschlägel antippt oder mit einem Holzreiber, einem Gummiklöppel oder darin Sandkörner oder Linsen hin- und herschwenkt. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, probieren Sie aus, was Ihnen und den Kindern in den Sinn kommt. Alles ist erlaubt – lediglich spitze oder harte Gegenstände, die die Oberfläche beschädigen könnten, sind zu vermeiden.
Nach einiger Zeit lassen Sie die Klangschale zum ersten Mal richtig ertönen und bitten die Kinder, dem Klang zu lauschen – nicht nur mit den Ohren, sondern mit dem ganzen Körper. (Eine Anleitung zur Klangübung HÖREN – LAUSCHEN – WAHRNEHMEN finden Sie hier…

In unserem nächsten Beitrag dieser Blogreihe möchten wir einige Möglichkeiten vorstellen, wie Klangschalen den Familienalltag bereichern können.



Tipps:

Viele weitere Ideen zum Experimentieren und Klangspiele finden Sie in dem Buch: Klangschalen – Mit allen Sinnen spielen und lernen von Peter und Emily Hess (Kösel Verlag, 2018 – mehr Infos hier). Link: https://www.verlag-peter-hess.de/Buecher/Klang-mit-Kindern-Fantasiereisen/

Z.B. lassen sich mit dem Magic Color Set wunderschöne, farbenfrohe Klangbilder gestalten. Aktuell ist das Set zum Preis von 69,00 Euro bei www.hess klangkonzepte.de erhältlich. Link: https://www.hess-klangkonzepte.de/produkt/magic-color-set/   

Klangschalenbilder für Groß und Klein.

Enthalten im Set Sind:
1x Klangschale 600 – 800 g + Filzschlägel FS-1 + Marmorierfarben-Set, dreiteilig + Spezialpapier mit einer Anleitung

Hinweis: Rückstände der Farben bleiben nach Gebrauch in der Klangschale und können nicht entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.