AllgemeinBerufliche AnwendungsbereicheErfahrungsberichteKlangübungen für dich

Emily Hess®-Klangyoga – eine wohltuende Synthese aus Klang, Bewegung und Meditation

KlangyogaKlangyoga mit aktuellen Online-Festival Terminen und weiteren Infos

Sich beim Klangyoga im Klang von Klangschalen, Gongs und Mantren zu bewegen, ganz sanft auf sich selber hörend, ist eine tiefe Begegnung mit sich selbst.

Mit diesen Worten beschreibt Emily Hess den von ihr seit 2001 entwickelten Yogastil des Klangyoga. 30 Jahre Erfahrung mit den Klängen, ihr Wissen als Tänzerin und Pädagogin verbinden sich im Klangyoga auf einzigartige Weise – entstanden ist ein Yogastil voll Leichtigkeit und Freude – eine Wohltat für Körper, Geist und Seele!

Die Klänge bieten eine wunderbare Möglichkeit, (wieder) in Kontakt mit sich selbst zu kommen und ermöglichen besonders tiefgehende Erfahrungen, gleichzeitig bringen sie Leichtigkeit und Freude. Denn die Klänge vermögen den Menschen auf eine besondere Art und Weise zu berühren. Diese Berührung ist oft tief und bringt uns in Kontakt mit unserem Kern, sodass wir uns in unserem eigenen Sein neu erfahren können.

„Wir finden zurück zum eigenen INNEREN RHYTHMUS, um ihn dann umzusetzen in einen gelebten, gesunden Rhythmus im Außen.“, erklärt Emily Hess und weiter meint sie: „Dies wird häufig als ein Beginn der Heilsamkeit erfahren.“

Beim Klangyoga werden Klangschalen, Gongs und Mantren eingesetzt und inspirieren den Menschen, mit LEICHTIGKEIT UND FREUDE loszulassen.

Jeder Klang ist ein Wasserfall. Er fließt durch dich hinein.

Er reinigt deinen Körper, klärt deinen Geist und lässt die Seele strömen.

(Ami Helm)

Doris Iding beschreibt in einem Artikel in der Fachzeitschrift Klang-Massage-Therapie 11/2016 ihre Erfahrungen mit dem Emily Hess®-Klangyoga wie folgt:

„Die Erfahrung von Yoga-Klangmeditation, Yoga-Klangmassage und Yoga-Klangentspannung ist ein zutiefst freudvolles Erlebnis, das leicht und beschwingt in die Seele der Menschen hineinströmt und sie verführt. Emily Hess gelingt es, das Hineingleiten in die Asanas zu einer andächtigen und bewegenden Prozession zu machen, ähnlich einem Gebet, das sich körperlich ausdrückt. So gewinnen die Teilnehmer ein tiefes, ursprüngliches Vertrauen in die Fähigkeiten ihres Körpers zurück und erstarken in der Haltung, die ihr Atem zulässt. Ein lächelndes Hineinsinken in die Haltungen und ein kraftvolles Zu-sich-stehen sind die Geschenke, die sie überreicht bekommen und mit denen sie beseelt nach Hause gehen dürfen. Glück und Freude sind Synonyme für diese neue Schwingung, Zufriedenheit auf tiefster Ebene das Ergebnis.“

Klanginstrumente für das Klangyoga

Beim Klangyoga kommen dabei hauptsächlich die Becken- und Herzschale in Peter Hess® Therapieschalenqualität zum Einsatz, ergänzt durch Sangha-Meditationsklangschalen. Die tiefen Klänge unterstützen erdende und loslassende Übungen, die höheren Klänge werden vor allem bei aufrichtenden und öffnenden Übungen genutzt. Dabei können die Klangschalen neben dem Körper stehen, auf dem Körper oder im Körperumfeld bewegt werden. Häufig erklingen die Schalen im Wechsel. Und natürlich kommen auch Gongs beim Klangyoga zum Einsatz – gerade in Kombination mit Imaginationen entfaltet dieses faszinierende Instrument seine besondere Wirkung.

Das Emily Hess®-Klangyoga selbst bei Online Yoga Festivals erleben

Wer nun selbst diesen lebendigen und freudigen Yoga-Stil erleben will, hat aktuell beim YOGA ONLINE FESTIVAL vom 1.-10. Mai 2020 dazu Gelegenheit. Das Festival wurde von Tina Buch, einer Schülerin von Emily Hess, ins Leben gerufen, die Teilnahme ist kostenlos. Unter dem Motto “STAY STRONG – SHINE ON” stellen zahlreiche Yogalehrerinnen und Yogalehrer bei diesem Online-Festival Yogavideos zur Verfügung oder veranstalten exklusive Live Yogastunden, die bei Facebook oder Zoom gestreamt werden. Mit dabei ist auch Emily Hess mit ihrem wundervollen Klangyoga sowie einer ihrer Yoga-Lehrer Remo Rittiner und neben Tina Buch auch weitere ihrer SchülerInnen: Enrico Zaruba und Nancy Zaruba.

Ebenso vertreten ist das Emily Hess®-Klangyoga durch Kim Kassandra und Mark Schmid von Yogimobil® bei der ONLINE YOGA CONFERENC GERMANY vom 23.05.-22.10.2020. Diese wird von der Lord Vishnus Couch GmbH/Köln veranstaltet, die Teilnahmegebühr beträgt je nach Buchung 180 bzw. 330 Euro.

Die klangbegeisterten Schüler von Emily Hess, Kim Kassandra und Mark Schmid, bieten am Peter Hess® Institut 2020 auch erstmals eine Ausbildung zum klassischen Yogalehrer (AYA) an.

Und hier noch ein Tipp: Lassen Sie sich von Emily Hess selbst in diesem Video erzählen, was ihre Vision mit dem Klangyoga ist.

Eine Klangyogaübung für Ihr Wohlbefinden!

Und nun möchten wir Ihnen noch eine Klangyogaübung für die Stärkung des Beckens vorstellen, die Emily Hess für die Broschüre Kraftquelle Klang – Die Klangschale als wertvoller Lebensbegleiter zur Verfügung gestellt hat. (Gerne sendet Ihnen das Peter Hess® Institut kostenlos ein Exemplar zu. Bestellung hier.) 

Ideal sind für diese Übung zwei Beckenschalen, die jeweils seitlich neben dem Becken auf einem Kissen positioniert werden. Alternativ können Sie die Übung auch mit nur einer Universalschale durchführen. Diese steht zuerst auf der Seite, auf der das Bein aufgestellt wird, und wechselt dann später zur anderen Seite.

Klangyoga Krokodil geschlossenDas Krokodil mit Klangunterstützung
  • Legen Sie sich bequem auf den Rücken. Stellen Sie die Klangschalen seitlich neben Ihrem Becken auf ein Kissen und legen sie den Schlägel gut erreichbar daneben.
  • Nun stellen Sie Ihr rechtes Bein auf dem Boden vor Ihrem Becken auf, der Fuß bleibt am Boden, das linke Bein ist ausgestreckt. Die Arme liegen locker ausgestreckt seitlich zum Körper.
  • Lassen Sie Ihr rechtes Knie nach links sinken.
  • Öffnen Sie Ihren rechten Arm nach oben und lasse ihn sanft – soweit es geht – nach rechts sinken.
  • Sollten Sie mit dem Arm bis auf den Boden kommen, greifen Sie nun nach dem Schlägel und klinge die Klangschale in einem ruhigen Rhythmus an.

Klangyoga Krokodil geöffnetFür den Fall, dass Ihr Arm nicht bis auf den Boden sinken kann, stellen Sie vor Übungsbeginn die Klangschale auf ein höheres Kissen und lege auch eine Unterlage für Ihren Arm bereit, so dass Sie die Klangschale bequem antönen können.

  • Nun verweilen Sie in der angegeben Lage bis die Beckenschale ausgeklungen ist. Dann führen Sie Ihren Arm nach oben und lassen ihn auf die andere Seite. sinken. Dort klingen Sie die zweite Schale an und verweilen wieder, bis der Ton verklungen ist.
  • Sie üben nun im Wechsel mindestens drei Minuten in der gleichen Beinhaltung.
  • Danach legen Sie sich auf den Rücken, die Arme und Beine locker ausgestreckt. Sie positionieren eine Klangschale auf Ihrem Becken und tönen sie sanft an. Spüren Sie in sich hinein und sinnen Sie Ihrem Atem nach.
  • Nun stellen Sie die Klangschale wieder zurück und stellen das linke Bein auf und lass das Knie zur rechten Körperseite sinken – das rechtes Bein bleibt lang ausgestreckt am Boden liegen
  • Öffnen Sie den linken Arm nach oben und lass ihn sanft zur rechten Seite sinke. Dort klingen Sie die Klangschale in einem ruhigen Rhythmus an und verweilen dann für einige Momente in dieser Position, bis die Klangschale ganz ausgeklungen ist.
  • Komme Sie nun mit Ihrem Arm nach oben und führe ihn auf die andere Seite, töne dort die Schale an, verweilen bis zum Ausklingen und wiederholen das im Wechsel weitere drei Minuten.
  • Abschließend kommen Sie in Rückenlage und strecken Arme und Beine aus.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um der Bewegung und den Klängen nachzuspüren.
  • Nach einigen tiefen Atemzüge, recken und strecken Sie sich und richten sich dann langsam wieder auf.

Zur Wirkung:

Die spiralförmige Drehung der Wirbelsäule nach rechts und nach links lockert bei dieser Übung die Rückenmuskulatur, dehnt die Bandscheiben, massiert die Bauchorgane und weitet die Atemräume. Zudem wird das Becken mit all seinen Sensibilitäten gestärkt. Frauen können diese Asana wunderbar bei Kinderwunsch, Menstruations- sowie Wechseljahrsbeschwerden nutzen, Männer zur Stärkung der Prostata. Die Klänge vertiefen die Wirkung und machen diese Übung zu einer Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Klangyoga Buch Cover DeutschBuchtipp:

KlangYoga. Freude · Rhythmus · Kraft. Der Weg zur inneren Freiheit von Emily Hess, erschienen im Windpferdverlag, 2016.

Das Buch ist im Verlag Peter Hess unter dem Titel Sound of Yoga auch als E-Book in Englisch erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.