AllgemeinErfahrungsberichteKlangübungen für dich

EinKlang für Dich! Selbstfürsorge mit Klangschalen

Veröffentlicht
Psychohygiene und Selbstfürsorge mit Klangschalen

Wir alle sehen uns im Moment großen Herausforderungen gegenübergestellt. Viele von uns sind durch die aktuelle Situation und die Flut an Informationen zum Thema Corona, vielleicht auch durch die eigene Erkrankung oder die von Familienmitgliedern oder Freunden, stark verunsichert. Ängste und Sorgen verengen unseren Fokus und nur allzu leicht vergessen wir, den Blick immer wieder zu weiten, hin zum Gesunden und gut Funktionierenden. Seit mehr als 35 Jahren ist es uns vom Peter Hess® Institut eine Herzensangelegenheit, die wohltuende Wirkung der Klänge in die Welt zu tragen und zu zeigen, wie man mit ihrer Hilfe die eigenen Gedanken und Überzeugungen beeinflussen kann. Und so wollen wir Sie heute daran erinnern, dass Sie selbst – trotz all der Einschränkungen im täglichen Lebens – aktiv an der Stärkung Ihrer Gesundheit auf allen Ebenen mitwirken und Ihren Alltag positiv gestalten können. Betreiben Sie für sich und Ihre Lieben Selbstfürsorge mit den Klangschalen!

Wie wir aus der Placebo- und Noceboforschung längst wissen, können wir über positive Gedanken und innere Bilder unseren Körper stärken. Dies gelingt mit Hilfe der harmonischen Klänge der Klangschale besonders leicht, denn sie führen uns fast wie von selbst in die Stille und laden uns zur Innensicht ein. So können wir in uns einen Raum der Ruhe und des Friedens finden, der zu einer wahren Kraftquelle im Alltag werden kann. Sie helfen uns die Dinge anzunehmen, die wir nicht ändern können und gleichzeitig den Gestaltungsraum, den wir im Leben haben, bewusst und aktiv zu nutzen. Denn es geht nicht um die Ausblendung der Realität, sondern darum, ein gesundes Gleichgewicht zu schaffen. Aktuell brauchen wir mehr denn je einen Gegenpol zu all den „negativen“ Gedanken und Gefühlen, um die eigene Gesundheit zu stärken – egal ob man gesund oder krank ist.

Wir möchten Sie heute dazu einladen, mit Hilfe der Klänge an Ihr Urvertrauen anzuknüpfen. Wir möchten Sie daran erinnern, den Blick wieder zu weiten – hin zum Gesunden und gut Funktionierendem, hin zu all dem, was Ihnen Freude bereitet und Sie stärkt, Ihnen Energie und Kraft gibt. Das können Kleinigkeiten sein wie das Erblühen der ersten Frühlingsblumen, ein sonniger Tag oder das Lachen eines lieben Menschen. Es kann die „geschenkte“ Zeit sein, die Sie vielleicht haben, weil Sie nun vermehrt zu Hause sind, sodass Sie endlich das tun können, was sonst liegen bleibt. Gehen Sie mit Hilfe der Klänge auf Entdeckungsreise zu Ihrer persönlichen Kraftquelle!

Gönnen Sie sich täglich etwas Klang und gestalten Sie damit schöne Momente in Ihrem Alltag. Anregungen für Klangübungen zur Selbstanwendung finden Sie hier auf dem Blog unter der Rubrik „Klangübungen für dich“ oder in der online Broschüre „Kraftquelle Klang“. Wenn Sie die Klänge lieber passiv genießen möchten oder keine eigene Klangschale besitzen, dann entspannen Sie bei den angeleitete Klangübungen oder einer klingenden Fantasiereise, wie Sie auf unseren Kanälen via Soundcloud oder Youtube bereitstehen.

Nachfolgendes Video mit Peter Hess lädt Sie gleich jetzt zu einem EinKlang ein – genießen Sie die entspannende Wirkung der Klänge! Heute ab 15.00 Uhr online:

Wir möchten Sie in der nächsten Zeit verstärkt auf dem Weg der täglichen Psychohygiene und Selbstfürsorge mit Klängen unterstützen. Gemeinsam mit all unseren Seminarleiterinnen und Seminarleitern sowie den Klangkolleginnen und Klangkollegen aus aller Welt werden wir auf diesem Blog und auf Facebook regelmäßig klangvolle Impulse geben, um trotz der herausfordernden Zeit die eigene Mitte zu stärken. Dabei hilft uns auch die Verbundenheit untereinander, die uns zeigt, dass wir nicht alleine sind. Und wie Peter Hess in Anlehnung an Erich Kästner immer so schön sagt:

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

Hinweis:

Der Verlag Peter Hess bearbeitet weiterhin zeitnah Ihre Bestellungen. In nächster Zeit werden verschiedene Bücher, DVD´s und CD´s ausführlich hier vorgestellt oder schauen Sie gleich vorbei auf unserer Verlagswebseite: www.verlag-peter-hess.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.