AllgemeinBerufliche AnwendungsbereicheErfahrungsberichteKlang und Kinder

Bei Fantasiereisen mit Klangschalen Kraft tanken und den Alltag vergessen

Fantasiereisen mit KlangschalenGerade in dieser herausfordernden Zeit sind Fantasiereisen mit Klangschalen für viele Menschen eine Wohltat und eine Auszeit im Alltag. Auf dem Soundcloud-Kanal des Peter Hess® Institut (PHI) stehen solche fantasievollen und wohltuenden Reisen kostenlos für dich bereit.

Die positive Erfahrung, die viele Menschen damit machen, führen sie nicht selten zu den Seminaren des Peter Hess® Instituts (PHI). Sie möchten mehr über die Klangschalen und ihre Einsatzmöglichkeiten erfahren? Oft ist auch der Wunsch, die Klänge mit anderen zu teilen und sich beruflich dafür zu qualifizieren, der zur Suche nach passenden Seminaren führt. Hier bietet das PHI mit der Klangmassage-Ausbildung und mehr als 90 Fachseminaren eine Fülle an Möglichkeiten. Zu ihnen zählen auch die „kleinen Abschlüsse“, die sich i.d.R. aus drei Seminaren zusammensetzen. Einer dieser Abschlüsse ist der Entspannungstrainers für Fantasie- und Klangreisen, den wir heute vorstellen möchten.

Ausbildung zum Entspannungstrainer für Fantasie- und Klangreisen am PHI – eine „kleine“ Ausbildung mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Dieser Abschluss mit einem Umfang von insgesamt 48 Seminarstunden ist zurzeit besonders beliebt. Zum einen, weil damit körperferne Klangangebote gemacht werden können (z.B. im Kindergarten) und zum anderen, weil dieser Ausbildungsgang auch über Online-Seminare angeboten wird. Dabei setzt er sich aus drei Seminaren zusammen:

Das Tolle ist, dass diese drei Seminare durch das einmalige Bausteinsystem des PHI auch in anderen Abschlüssen integriert sind, sodass jederzeit eine darauf aufbauende, größere Weiterbildung besucht werden kann.

Und: Jeder Seminarbesuch ist immer auch ein Geschenk an sich selbst, da Selbsterfahrung und Lernen eng miteinander verknüpft sind. Denn wenn wir entspannt sind, wenn wir uns wohlfühlen, die Lerninhalte uns interessieren, wir sie ganzheitlich erleben und mit positiven Erlebnissen bzw. Erfahrungen verknüpfen, dann lernen wir nachhaltig und mit Freude und Leichtigkeit und dann können wir das Erlernte auch authentisch an andere weitergeben!

Die Einsatzmöglichkeiten von Fantasie- und Klangreisen sind dabei sehr vielfältig. Sie reichen von eigenständigen Angeboten, über die Integration in den Berufsalltag, z.B. als Erzieher*in oder Lehrer*in, bis hin zu gezielten Interventionen, z.B. in beratenden oder therapeutischen Sitzungen. Entspannung, Lernförderung und Persönlichkeitsentwicklung können damit ideal unterstützt werden.

Die Klänge verleihen der Fantasie Flügel und ermöglichen Zugang zu ungenutzten Ressourcen

In unserem Beitrag Geschichten mit Klangschalen begleiten und Fantasiereisen lebendig werden lassen haben wir es schon beschrieben: Die Verbindung der Klangschalen-Klänge mit Fantasiereisen hat eine ganz besondere Qualität und hohe Wirksamkeit. Beim Lauschen auf die Klänge kommen die Zuhörer meist sehr schnell in eine wohlige Entspannung, in der sie besonders zugänglich für innere Bilder sind, die bei einer Fantasiereise und klangbegleiteten Geschichten angeboten werden. Damit können Fantasiereisen nicht nur die Fantasie und Kreativität anregen und uns an Kraftorte führen oder Abenteuer erleben lassen. Vielmehr schaffen sie durch eine sinnliche Sprache einen Zugang zum Unterbewusstsein und helfen, Kräfte und Ressourcen zu mobilisieren, die im normalen Wachzustand nur wenig zugänglich sind. Auf diese Weise können sie ein wertvolles Medium für Entspannung wie auch für Lernen und Persönlichkeitsentwicklung sein. Albert Einstein hat das sehr treffend formuliert:

„Fantasie ist wichtiger als Wissen,

denn Wissen ist begrenzt.

Fantasie aber umfasst die ganze Welt.“

(Albert Einstein)

Variabler Einstieg in die Ausbildung

Je nach persönlichem Interesse oder auch angebotenen Terminen kann die Ausbildung sowohl mit dem Seminar „Klangmassage I“ als auch mit „Fantasiereisen I“ begonnen werden.

Im Seminar „Klangmassage I“ werden die Grundlagen über die Klangschalen und ihre Anwendungsmöglichkeiten erlernt und die Basis-Klangmassage vermittelt. Dies schafft eine wichtige Voraussetzung, um die Klänge verantwortungsvoll und gezielt anwenden zu können.

Die besondere Kraft der Klänge mit Fantasiereisen zu verbinden, ist Inhalt des Seminars „Fantasiereisen I“. Alle, die gerne Geschichten erzählen, Meditationen, Gedichte oder eben Fantasiereisen vortragen, bekommen hier wichtiges Handwerkszeug, um die Texte mit den Klängen zum Leben zu erwecken – sei es für die Einzelarbeit oder für Gruppenangebote. Und wie schon gesagt, das Seminar ist reich an Fantasiereisen für die Teilnehmer selbst!

Darauf aufbauend geht es dann im Seminar „Fantasiereisen II“ darum, eigene Fantasiereisen zu schreiben und damit Individuelle, auf bestimmte Themen oder ein Anliegen eines Klienten zugeschnittene Fantasiereisen zu gestalten. Dabei können innere Bilder „gemalt“ werden, die die Kraft in sich haben, das innerlich Erlebte Wirklichkeit werden zu lassen. So können klingende Fantasiereisen helfen:

  • neue Ideen im Leben zu entwickeln
  • gesunde Wege zu erkennen
  • Lernen zu erleichtern
  • Spiritualität (wieder) zu entdecken
  • kreative Lösungen zu finden
  • u.v.m.
Klingende Fantasiereisen sind bei Groß und Klein beliebt

Aus den Seminaren heraus sind in den vergangen 20 Jahren unzählige Geschichten und Fantasiereisen mit Klangschalen für Groß und Klein entstanden. Einen Einblick dazu gibt z.B. das Buch Fanello – Klingende Fantasiereisen für Kinder, in dem unter der Herausgeberschaft von Emily Hess 25 wunderbare Geschichten für Kinder von 3-11 Jahren zusammengetragen wurden.

Aber natürlich gibt es auch zahlreiche Reisen für Erwachsen, wie wir sie z.B. in unserem Beitrag Deine innere Insel vorstellen

Von Emily Hess stammt auch die CD: Dein Weg, Schritt für Schritt – Basic Trust Imagination, bei der die Stärkung des Urvertrauens im Vordergrund steht.

Die Klänge live zu Hause genießen

Wie bei den Online-Seminaren oder unserem kürzlich stattgefundenen Online-Klangkongress deutlich wird, können solche Klangangebote auch wunderbar z.B. via Zoom stattfinden. So können wir alle trotz Distanz in Resonanz bleiben und viele Kunden von Klangmassagepraktiker*innen sind dankbar dafür, klangbegleitete Fantasiereisen zu Hause genießen zu können und sich anschließend mit anderen dazu auszutauschen. Trainings, bei denen die dafür nötige Technik und vor allem die Übertragung der Klangschalen-Klänge erlernt werden kann, bietet z.B. unsere Klangkollegin und Seminarleiterin Vera Felsing an unter www.vera-im-einklang.de

Tipps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.